Samstag, 13. Februar 2016

Rezept: gefüllte Avocado {Low Carb}

Ein sehr schnelles Essen (auch zum Mitnehmen) ist die gefüllte Avocado. Man kann sie kalt oder warm zubereiten, vegetarisch oder mit Schinken.


Für mich eine wahre Gaumenfreude ;-)




Gefüllte Avocado
Die fettreiche Avocado ist für Low-Carbler die Königin der Früchte. Sie enthält viele ungesättigte Fettsäuren, hat viele Vitamine und nur wenig Kohlenhydrate (9g auf 100g Fruchtfleisch).


Zutaten für 1 Portion:

  • 1 Avocado (Reifetest)
  • 1 Ei
  • Rucola mit Tomaten 
  • Kürbiskernöl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Knoblauchflocken, Spritzer Zitronensaft
Bei der kalten Version wird die Avocado einfach halbiert und der Stein entfernt. Dann würzt man das Fruchtfleisch mit den Gewürzen und gibt etwas Zitronensaft darüber.
Nun kommt ein gekochtes Ei in die leere Mitte, dann Salz und Pfeffer rüber und schon kann der Salat angerichtet werden.



Bei der warmen Variante geht man ähnlich vor. Das Fruchtfleisch wieder mit Zitronensaft würzen und dann 1 Scheibe Schinken oder Schinkenwürfel einstreuen. In die Mitte kommt dann ein rohes Ei und die beiden Avocadohälften müssen dann für 15min in den Backofen (180°C Oberhitze).

Bei der Salatzugabe kann man variieren, aber beide Gerichte sind eigentlich ein Traum und eine super Eiweißmahlzeit für Abends.


Viel Spass beim Nachkochen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...