Donnerstag, 6. Juni 2013

Das Wasser geht - der Schaden bleibt

Auch wenn in einigen Gebieten schon die Aufräumarbeiten in Gange sind, ist der wirtschaftliche und persönliche Schaden für die Betroffenen noch nicht kalkulierbar.
Das öst. rote Kreuz hat bereits viele Sachspendentransporte organisiert, aber was letztendlich am wichtigsten ist, sind finanzielle Mittel. In Hochwassergebieten ist der Abschluss einer entsprechenden Versicherung (Elementarschaden Wasser) oft nicht möglich oder sehr teuer und deswegen stehen viele Menschen vor dem Nichts.


Spenden
Genau aus diesem Grunde ist eine finanzielle Spende wichtig, jeder Euro zählt. SPENDEN

Noch schneller kann man ganz einfach per SMS
spenden (Bsp 5€) Prepaid geht nicht!

Drei einfache Schritte zu Ihrer Hilfe:
  1. Bitte senden Sie ein SMS mit Angabe des Spendenbetrags an 0664 660 0020.
  2. Sie erhalten eine Bestätigungs-SMS, die Sie bitte mit JA beantworten
  3. Die Danke-SMS informiert Sie über die korrekte Durchführung Ihrer SMS-Spende.
Der Spendenbetrag wird Ihnen von Ihrer nächsten Handyrechnung abgebucht.







 Natürlich kann man auch Sachspenden abgeben:



• Elektrogeräte neu, jeder Art
• Entfeuchtungsgeräte neu und gebraucht
• Waschmaschinen neu
• Wäschetrockner neu
• Kühlschränke neu
• Reinigungsmittel
• Waschmittel
• Putzmaterialien (Eimer, Besen, Tücher, etc.) neu
• Gummistiefel neu
• Schuhe neu

 Nahrungsmittel, Decken, Kleidung, Geschirr oder Hausrat werden nicht entgegengenommen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...