Sonntag, 12. November 2017

Rezept: schnelles Kürbisgeschnetzeltes

Da ich noch etwas Kürbis übrig hatte und ein schnelles Pfannengericht zum Mittag zubereiten wollte, kam mir die Idee mit dem gedünsteten Kürbis.
Et Voila! Geht schnell, kost fast nix und schmeckt 😃.

Kürbis & Hühnchengeschnetzeltes...


Ich könnt mich reinlegen...




Und so schnell gehts:
- 3 Hühnchenbrüste 
- 1/2 Stange Lauch
- 1 Zwiebel
- ca. 200g Kürbis (hier Muskatkürbis)
- Prise Muskatnuss, Salz, Pfeffer, Knoblauch
- 100ml Gemüsebrühe
- 200ml Sahne


Anleitung:
1. Das Fleisch scharf anbraten und dann rausnehmen, um es in dünne Scheiben zu schneiden.
2. In der Zwischenzeit den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. Pro Person habe ich eine Handfläche voll genommen.
3. Den Lauch in dünne Ringe schneiden, die Zwiebel auch.
4. Nun das Gemüse kurz anbraten und das Fleisch wieder zugeben, alles gut würzen. 5 Minuten dünsten.
5. Mit der Gemüsebrühe aufgiessen und die Bratenrückstände abschaben.
6. Nun die Sahne dazu giessen, kurz aufkochen jnd evtl. etwas andicken.



Fertig!

Ein schnelles Gericht, aber durch den glasig gedünsteten Kürbis (leicht weich, zart im Biss) ein kulinarischer Traum.

Nachkochen lohnt sich 😉


Weitere Ideen:
- Cremige Kürbiscremesuppe
- Kürbis-Birnen-Salat





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...