Donnerstag, 14. Februar 2013

Jetzt gehts los!

Hier und jetzt geht es endlich los. Die Idee für ein "Internettagebuch" stand schon eine Weile, nur die Zeit & Lust fehlte immer.
Ich möchte hier wöchentlich ein Rezept oder besonderen Kauftipp vorstellen, dazu noch ein paar Highlights^^ aus meinem Leben.

Zu mir:
Ich bin fast 30 und lebe mit meinem Mann und Hund in Oberösterreich. Wir sind beide gebürtig aus Brandenburg, aber aufgrund der schlechten Arbeitssituation sind wir vor einigen Jahren nach Österreich ausgewandert. Hier gibt es für junge Menschen (ohne Berufserfahrung) genügend Anreiz (13. + 14. Monatsgehalt!) und genügend freie Arbeitsstellen. Da wir beide eine duales Berufsausbildung abgeschlossen haben, konnten wir auch zügig eine feste Stelle finden. Deutsche Arbeitssuchende werden hier von Betrieben gerne übernommen, da unser dt. Ausbildungssystem hier nicht selbstverständlich ist.

Zum Titel:
Seit 4 Jahren bin ich schon DIE Nachbarin, da wir uns 2009 unseren eigenen Traum von eienr Wohnung erfüllt haben. Meine liebe Nachbarin besuche ich jeden Tag und daher gibt es oft etwas zu tratschen (wir wir Frauen nun mal so sind).

Trotz sorgfältiger Haushaltsplanung kommt es hin und wieder vor, dass ich bestimmte Lebensmittel benötige und somit Not am Mann ist. Hier möchte ich die beliebten Notprodukte ZWIEBEL und EI aufzählen. Meine Nachbarin hingegen hat oft einen Mangel an MILCH daheim und da kann ich dann wieder aushelfen.
Somit kann ich wirklich sagen, dass wir uns recht gut verstehen  und es gut getroffen haben...
Da ich nun wirklich jeden Tag "drüben" aufschlage und mich bereits gut im nachbarlichen Haushalt und Küchenschränkesystem auskenne, werde ich oft als "lästige Nachbarin" bezeichnet.

Ganz Unrecht hat sie damit nicht, obwohl sie es spasseshalber sagt.


Warum ich aber manchmal wirklich lästig werden kann:
Weil ich mich nicht mit halb hergeholten Antworten zufrieden gebe und immer alles genau wissen will.
Grundsätzlich kann ich solche Leute nicht leiden, die mit ihrem (oft gefährlichen) Halbwissen prahlen und im Prinzip keine Ahnung haben.
Sowas provoziert mich praktisch und ich kann dann oft kaum widerstehen, solche Personen auszufragen, wobei sie sich oft selber bloßstellen. (Thema provisionsgeile Versicherungsmakler, die nach einer 4 Wochen "Kur" angeblich 20 Jahre Erfahrung aufgetankt haben).
Was mich maßgeblich aufregt: "Fachpersonal" in Dienstleistungsunternehmen (Möbelhäuser etc), welches schlecht bis garnicht geschult wurde und dann auf die Menscheit losgelassen wird. Da kann ich wirklich lästig werden, weil ich für mein Erspartes auch Service & Beratung erwarte.... ist aber oft zuviel verlangt.



Hobby:
Kochen, Deko, Münzen Sammeln...
Derzeit herrscht leider noch eine arktische Kälte und so bin ich in meinem 2. Hobby (Fotografieren) etwas eingeschränkt. Daher hier nun mein erstes (Winter)Foto.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...