Sonntag, 6. März 2016

Rezept: gefüllte Champignons & Auflauf {Low Carb}

Mit diesem Rezept habe ich gleich 2 Gerichte zubereitet, um für den nächsten Mittag vorzukochen. Dabei handelt es sich einmal um gefüllte Champignons & Paprika für ein Low Carb Abendessen und dann noch ein Auflauf mit Köttbullar (oder Mini-Frikadellen / Buletten) für das nächste Mittagessen.


Passend dazu gab es falschen Reis und einmal normalen Reis (am Cheatday) dazu.







Zutaten:
  • a) Fleischfüllung:
    • 1kg Faschiertes
    • 2 Eier
    • 1 Zwiebel in Würfel geschnitten
    • 3 EL geriebene Kürbiskerne
    • 3 EL gemahlene Mandeln
    • Gewürze: Salz, Pfeffer, Knoblauchflocken, Petersilie, 1 TL Senf
    • 2-3 Paprika, 200g Champignons
    • 200g Käse zum Überbacken (Mozarella, Emmentaler)


Und so gehts:

Für das Abendessen putzt man die Champis (mit einem Teelöffel) und die Paprika, so dass man dann die Fleischfüllung mit einem Löffel einfüllen kann. 
--> Ich habe hier die Hälfte der Hackmasse verwendet!
Darüber streut man dann die Hälfte vom Käse- Zwischen die Champignons habe ich noch etwas Gemüsebrühe (150ml gegeben, damit ich später etwas Soße habe).
Dann schiebt man die Auflaufform in den Backofen (30min, 200°C)



  • Auflauf:
    • Hälfte der Hackmischung von oben 
    • 1 Becher Schlagobers / Sahne
    • 100ml Wasser
    • Gewürze: 3 EL Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Kräuter
    • Rest Käse
 
Und so gehts:

Aus der restlichen Fleischmasse habe ich kleine Bällchen geformt und in eine (eingeölte) Auflaufform gelegt. Hier kommt nun die Sahne & Wasser & Gewürze drüber und der restliche Käse.
Dann schiebt man auch diese Auflaufform in den Backofen (35min) bei 200°C.


Der Auflauf ist also schnell fertig und kann dann abgekühlt in den Kühlschrank. Wir haben am nächsten Tag die kleinen Frikadellen mit Reis (Cheatday) gegessen, aber der falsche Reis (aus Karfiol) schmeckt auch super dazu. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...