Samstag, 12. März 2016

Unser Alltag: Spielen, Basteln, Lesen (18-24 Monate)

Seit unserem letzten Alltagspost sind schon wieder ein paar Tage und Wochen vergangen. Natürlich haben wir in der Zwischenzeit neue Bücher und Spielzeug bekommen, aber auch altbewährte Sachen noch im Regal stehen. Das Interesse für bestimmte Gegenstände wechselt bei uns ca. alle 6 Monate und dann wird meist ordentlich getauscht.


Die schönsten und beliebtesten Dinge möchte ich euch mal heute zeigen.



Donnerstag, 10. März 2016

Fleckentipps: Wie man Probleme entfernt

Wer ein Kleinkind zu Hause hat, welches sich eigenständig beschäftigen kann und will, erlebt irgendwann mal den Tag X, den Supergau.

Ein Tag an dem plötzlich Möbel und Tapeten vollgemalt sind, weil das Malblatt ja zu voll wurde. Oder die Nivea-Creme überall verteilt wurde, weil man damit so schön rumquetschen kann.
Vielleicht war es dann aber auch einfach nur der Kugelschreiber oder Edding, der unbeaufsichtigt rumlag und für ganz besonders kreative Zwecke missbraucht wurde.


Auf jeden Fall braucht man dann ein paar gute Fleckentferner und wirkungsvolle Tipps.



Montag, 7. März 2016

News: DDR-Babykalender (Ausgabe 2016)

Als kleine Rückmeldung möchte ich gerne allen Interessenten ein paar Neuigkeiten mitteilen.
Die Auflage von 2015 habe ich ja (wie hier berichtet) in einem Copyshop produzieren lassen und aufgrund des großen Formates von DIN A3, sind dann leider doch immer hohe Druckkosten entstanden (von dem Zeitaufwand dort mal ganz abgesehen).

Ich kann aus zeitlichen und beruflichen Gründen nun aber nicht mehr dauernd dort hinfahren und daher musste eine andere Lösung her:
Da die Nachfrage nach einem solchen Reprint nach wir vor gegeben ist, habe ich beim Neukauf unseres Druckers gleich mal um ein Format erhöht. Es gibt nämlich durchaus DIN A3 Scanner & Drucker mit wischfester Tinte, die auch noch den Duplexdruck (beidseitig) beherrschen.

Aktuell bin ich (aus Zeitmangel) noch mit dem Einscannen und Bildbearbeitung beschäftigt, aber ich hoffe, dass ich bald die Neuauflage 2016 hier anbieten kann. Es ist für mich wichtig, dass es ein schönes Reprint in guter Qualität (100g/m2) wird und daher: "Gut Ding will Weile haben"


Alle bisherigen Interessenten muss ich daher noch kurz vertrösten, es sind aber alle vorgemerkt!
Hier gehts nochmal zum Inhalt vom DDR-Babykalender: Übersicht


Nachtrag: 3. Mai
Leider zieht sich der Druckprozess noch etwas in die Länge, da ich derzeit nur wenige Stunden Freizeit für ein solches Projekt aufopfern kann. Durch den Beginn in der Krabbelstube haben wir nun eine lange Grippephase durchgemacht, die leider mit extremen Schlafmangel einherging. Ich hoffe, dass ich das Reprint 2016 nun in den nächsten Tagen fertigstellen kann...

Nachtrag 17. Juni
Zwischenzeitlich biete ich einige Kalender (vom Copyshop) an, da ich aufgrund der hohen Nachfrage sonst nicht mit dem Druck nachkomme. Preis derzeit 40€


Nachtrag März 2017:
Aus persönlichen Gründen habe ich derzeit keinen Kalender mehr im Angebot. Das Drucken, Verpacken und Versenden ist doch recht zeitaufwendig und weil wir jetzt in der Endphase beim Hausumbau sind, muss ich mich anderen Sachen widmen.
Im Sommer wird es sicher wieder ein Reprint geben!


Sonntag, 6. März 2016

Rezept: Crunch-Müsli {Low Carb}

Das folgende Crunch-Müsli ist natürlich für Morgens gedacht und kann daher prima vorbereitet werden, als "Overnight"-Breakfast sozusagen. Es soll schön eine Nacht im Kühlschrank durchziehen und am nächsten Morgen hat man ein schnelles Frühstück zur Hand.


Die knusprige Variante essen wir meistens am Wochenende, weil ich da (frisch vom Einkauf) noch viel Obst zur Verfügung habe.  Hinweis: Es handelt sich hier um ein normales Frühstück (ohne KH-Beschränkung).



Rezept: gefüllte Champignons & Auflauf {Low Carb}

Mit diesem Rezept habe ich gleich 2 Gerichte zubereitet, um für den nächsten Mittag vorzukochen. Dabei handelt es sich einmal um gefüllte Champignons & Paprika für ein Low Carb Abendessen und dann noch ein Auflauf mit Köttbullar (oder Mini-Frikadellen / Buletten) für das nächste Mittagessen.


Passend dazu gab es falschen Reis und einmal normalen Reis (am Cheatday) dazu.



Freitag, 4. März 2016

Rezept: Chinakohl-Salat {Low Carb}

Dem normalen Chinakohl kann ich eigentlich nicht so viel abgewinnen, aber mit diesem besonderen Dressing wollte ich es doch dann mal ausprobieren. Und ich war wirklich begeistert, deswegen wird es ihn sicher nochmal geben:


Er passt auch sehr gut zum Mittagessen oder wenn man sich mal schnell ein halbes Brathähnchen holt.


Rezept: Frikadellen mit Sahne-Kohlrabi {Low Carb}

Für dieses Gericht verwendet man anstatt normalen Kartoffeln den ultimativen Gemüseersatz: Kohlrabi. Entweder in Stifte, Scheiben oder als Püree, ist diese Alternative sehr vielfältig einsetzbar.





Dazu schnell ein paar Frikadellen und das Abendessen steht!

Donnerstag, 3. März 2016

Rezept: Gemüsesuppe {Low Carb}

Eine warme Suppe am Abend ist immer was Feines, wie ich finde und gerade eine würzige Gemüsesuppe kann man mit Eierstich oder Fleischwürfel noch aufpeppen.




Die Basis kann man schnell zaubern und für Nicht-Low-Carbler noch mit Fadennudeln etc. befüllen.


Mittwoch, 2. März 2016

Rezept: Rosenkohlauflauf {Low Carb}

Ich muss gleich zugeben, dass Rosenkohl (oder Kohlsprossen) nicht so mein Lieblingsgericht sind, aber mein Göttergatte diesen gerne isst. Und dementsprechend packt er sich dieses Gemüse auch gerne in den Einkaufskorb und so kommen wir zu diesem Abendessen.

In Milch oder Sahne gegart, wird der Rosenkohl nämlich schön zart.


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...