Donnerstag, 25. Februar 2016

Rezept: Rührei mit gefüllten Schinkenröllchen

Eigentlich ist es das perfekte Sonntagsfrühstück, aber das beliebte Rührei ist auch für ein schnelles Low-Carb Abendessen optimal. Man kann es mit verschiedenen Schinkensorten aufpeppen und die Basiszutaten hat man eh zu Hause.


Gefüllte Schinkenröllchen sind auch schnell gemacht und für den großen Hunger kann man noch 1-2 Scheiben Eiweißbrot dazu essen.






Zutaten für 2 Portionen:
  • 4-5 Eier
  • 100ml Schlagobers oder Milch
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Schnittlauch
  • 1 Zwiebel
  • 50g Schinkenwürfel

  • 6-7 Blatt Farmerschinken / Krustenschinken / Kochschinken
  • 100g Frischkäse mit Kräutern oder 1EL Sahnekren (Meerrettich)

Und so schnell gehts:
  1. In einer Pfanne mit etwas Öl/Fett zuerst die Schinkenwürfel und Zwiebelwürfel anbraten.
  2. Zeitgleich die Eier mit der Sahne/Milch verquirlen und in die Pfanne gießen.
  3. Man kann nach 1-2 Minuten nun das stockende Eier zerrupfen oder ganz festwerden (wie ein Omelett).
  4. Die großen Schinkenscheiben bestreicht man nun mit Frischkäse und rollt sie zusammen
  5. Fertig.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...