Dienstag, 12. Januar 2016

Rezept: giftgrüner Smoothie [Popeye Drink]

Die grünen Smoothies sind ja mittlerweile in aller Munde^^, weil dauernd von Health Food gesprochen wird und jeder dem Trend folgen will.
Da ich mich bisher an Spinat noch nicht so rangetraut habe, aber mein neues Smoothie-Buch so viel tolle Rezepte bereithält, habe ich es mal gewagt.

Und was soll ich sagen? Spinat in kleinen Mengen ist absolut problemlos, dafür aber echt erfrischend!
Wer also auf den Spuren von Popeye wandern will, sollte jetzt aufpassen ;-)



der Spinat Smoothie

Zutaten für 2 Gläser
  • 1 Avocado  (Reifetest)
  • 1 reife Birne
  • Handvoll Weintrauben (ca 100g) kernlos
  • Handvoll Spinatblätter (ca. 30g)*
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 EL frische Kresse oder Petersilie
  • evtl. 1 TL Chia Samen als Dekoration

 *Rohen Spinat sollte man immer mit einer Zitrusfrucht (Vitamin C) verarbeiten, da sonst die Oxalsäure (im Spinat) die Eisenaufnahme im Darm hemmt.
 


Und so einfach produziert man den Fitmacher:

  1. Die Zutaten gründlich waschen, dann die Birne kleinschneiden (auch mit Haut)
  2. Die Avocado öffnen und das Fruchtfleisch in 3-4 Teile schneiden
  3. Den frischen Spinat und den Zitronensaft zuerst pürieren, evtl. etwas Obstsaft dazugeben.
  4. Danach die Weintrauben hinzufügen und kräftig pulsen, damit alles schön klein geschnitten wird.
  5. Dann die Birne und Avocado und Kresse zugeben und durchmischen.
  6. Zum Schluss in ein Glas gießen und mit etwas Chia-Samen dekorieren.


Gesunde Inhaltsstoffe:
  • Avocado - sehr fettreich (ungesättigte Fettsäuren), gut für Augen und Haut
  • Birne - hoher Kaliumgehalt und hilfreich bei Entfettung und Ausschwemmung (Kreislauf etc.)
  • Spinat - enthält Eisen und Beta Carotine & Lutein (wichtig für die Augen)
  • Weintrauben - hoher Kaliumanteil und Resveratrol (beugen Herz- und Kreislauferkrankungenvor)



Info LOW CARB:
Als Frühstück geeignet.
1 Glas (220ml) enthält 233 Kalorien, 14g Fett, 23g KH


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...