Sonntag, 31. Januar 2016

LOW CARB Challenge im Februar

Der ganze Februar steht bei mir im Zeichen LOW CARB und daher wird es in den nächsten 29 Tagen hier sehr viele Rezepte und Tipps zum Thema geben.

Seit einiger Zeit ernähren wir uns mit dieser besonderen Ernährungsvariante und verzichten (vorallem Mittags und Abends) auf Zucker und reduzieren kohlenhydratreiche Kost ala Nudeln, Reis, Kartoffeln, Brot.
Trotzdem schlemmen wir ordentlich und niemand muss hungrig ins Bett gehen.
Dies hat nun schon rund 10kg Minus auf der Waage gebracht und gilt somit von mir als erprobt.

In diesem Jahr will ich noch viel Gewicht verlieren und habe daher im Probemonat Januar einige neue Bücher studiert und Rezepte ausprobiert. Wer also nun von euch (da Draußen^^) auch sein Übergewicht bekämpfen will, kann im Februar durchstarten! Schritt für Schritt. Mit mir oder alleine ;-)





Alle folgenden Rezepte gibt es später in dieser Übersicht zu entdecken.


Samstag, 30. Januar 2016

Rezept: Kokostraum mit Chia-Pudding und Kokos-Muffins

Da ich ja ein absoluter Kokosfan bin, kann ich von den exotischen Raspeln kaum die Finger lassen. Gerade in der kalten Jahreszeit gibt es nichts besser als die geschmackliche Erinnerung an Karibikurlaub. Mit etwas Vorbereitung kann man sich 2 Kokosträume nach Hause holen:

Chia-Kokos-Pudding mit Karibikcreme
und saftige Kokos-Muffins



Ran an die Geräte!


Montag, 18. Januar 2016

Geschlechtertrennung & Spielzeugwahn


Wer als Elternteil schon mal länger als 5 Minuten in einem Spielzeuggeschäft verweilt hat, wird schnell eingelullt und findet sich sofort in zwei getrennten Welten wieder. Auf der einen Seite findet man nur rosa Glitzerkram mit Puppen und auf der anderen Seite die Action-Abteilung für Jungs. Dazwischen gibt es fast nichts.
Trotz aller Aufklärungsarbeit, Gleichberechtigung bei der Jobauswahl, Frauenquote und Genderneutralität, arbeitet die Spielzeugbranche immer noch mit den typischen Geschlechterklischees. Und genau diese werden strikt eingehalten und stets farbtreu durchgesetzt.



Warum das aber für die Entwicklung der Kinder eher problematisch ist, sehen die wenigsten auf Anhieb.


Freitag, 15. Januar 2016

Filmvorstellung: Wie Brüder im Wind {*Gewinnspiel Kinotickets*}

Eigentlich habe ich schon immer Tierfilme mit einer packenden Story geliebt, aber es gibt leider nur selten neue Filme im Kino mit solch tollen Naturbildern und einer herzerwärmenden Story.

Im Normalfall handelt es sich dann um Pferde ("Ostwind") oder Hunde ("Antarctica - gefangen im Eis", "Beethoven", "Lassie") oder Schweine ("Babe")

Im Bereich Wildtiere gibt es jedoch kaum einen empfehlenswerten Film, bis auf "Amy und die Wildgänse", umso erfreuter war ich über die Filmvorstellung 2016 mit "Wie Brüder im Wind".



Durch Zufall findet hier ein kleiner Junge ein frischgeschlüpftes Adlerküken und damit beginnt die ganze Geschichte in den 1960-er Jahren. Wer also auf emotionale Geschichten steht, atemberaubende Naturbilder mag und auch mal Stars (Jean Reno, Tobias Moretti) in ganz anderen Rollen sehen will, sollte diesen Kinofilm (ab 8 Jahre) nicht verpassen!

Noch dazu verlose ich ein tolles Fanpaket inkl. 2 Kinotickets!
Mitmachen lohnt sich also.


Dienstag, 12. Januar 2016

Wanderpaket Spielzeugkiste

In der Zwischenzeit ist natürlich wieder mal ein Wanderpaket durchs Land gezogen und gestern wieder bei mir angekommen. Etwas neu war die Idee schon, aber es gab zahlreiche Teilnehmer im Babyforum und daher gibt es hier jetzt die kompakte Auflösung.



Was war drin im Wanderpaket und was wurde getauscht?


Rezept: giftgrüner Smoothie [Popeye Drink]

Die grünen Smoothies sind ja mittlerweile in aller Munde^^, weil dauernd von Health Food gesprochen wird und jeder dem Trend folgen will.
Da ich mich bisher an Spinat noch nicht so rangetraut habe, aber mein neues Smoothie-Buch so viel tolle Rezepte bereithält, habe ich es mal gewagt.

Und was soll ich sagen? Spinat in kleinen Mengen ist absolut problemlos, dafür aber echt erfrischend!
Wer also auf den Spuren von Popeye wandern will, sollte jetzt aufpassen ;-)


Montag, 11. Januar 2016

Rezept: fruchtige Straciatella Schnitten

Ja bei uns wird in letzter Zeit viel geschlemmt, denn wenn ich mal ein passendes Rezept entdecke, wird der Ofen gleich eingeheizt.
Die heutigen Straciatella-Schnitten mit Pfirsich kann man auch in der Low Carb Variante (ohne Weißmehl) backen und dann sündigen.


Für Schokofans und Fruchtliebhaber also gleichermaßen perfekt.


Sonntag, 10. Januar 2016

Rezept: warmer Bratapfel & Smoothie

Wer im kalten Winter nicht nur Glühwein trinken will und eine warme Alternative sucht, findet mit dem Bratapfel-Smoothie sicher ein leckeres Getränk.


Der Geschmack und Idee ist natürlich erstmal ungewöhnlich, aber - Vorsicht! - der Bratapfel-Smoothie macht süchtig...




Samstag, 9. Januar 2016

Knetspass für Groß & Klein [Knetzubehör]

Vor einiger Zeit habe ich ja schon unsere selbstgemachte Knete vorgestellt (hier). Damit spielen wir eigentlich jeden Tag, als Ersatz für den Sandkasten ist sie nämlich optimal. Und da das Ausrollen von Knete und das Zerquetschen ziemlich schnell langweilig wird, braucht man natürlich auch etwas Zubehör.




Natürlich gibt es von Play-Doh viele verschiedene Spielsets, aber da ich diese Industrie-Knete nicht mehr kaufen will, haben wir etwas anderes gefunden.



Freitag, 8. Januar 2016

Buchtipp: Pettersson & Findus

Die bekannte TV-Serie "Pettersson und Findus" hat natürlich ihren Ursprung in der gleichnamigen Buchserie vom schwedischen Autor Sven Nordquist. Diese Kinderbücher sind liebevoll gemalt und der kleine Kater Findus ist total beliebt bei kleinen Kindern, weil er so frech ist.



Und weil wir nun schon einige Bücher zu Hause haben, der Kater als Kuscheltier hier wohnt und wir gerne eine Folge "Pettersson & Findus" schauen, gibt es heute ein großes Findus-Special!


Donnerstag, 7. Januar 2016

Beschäftigung für Kleinkinder: DIY Spielzeug

Durch unsere wöchentliche Spielgruppe habe ich ein paar neue Ideen für selbstgemachtes Spielzeug aufgreifen können. Gerade bei dem trüben und kalten Wetter benötigt man immer mal etwas Abwechselung und ein paar Farbkleckse im Alltag.

Ein paar tolle Beschäftigungsideen für Kleinkinder (ab 18 Monate) habe ich mal hier gebastelt...


Wie wäre es also mit einer Regenrassel, Glitzerflasche oder einem Magnetspiel?
Ist schnell hergestellt und beliebig erweiterbar!


Dienstag, 5. Januar 2016

Spieltipp: Montessori Sammelkiste

Eine kleine Spiel- und Sammelkiste im Sinne von Montessori haben wir uns vor einiger Zeit zusammengestellt. Kinder wollen ihre Umgebung und auch Spielsachen selber entdecken und brauchen eigentlich nicht immer irgendwelche grellbunten Elektronik-Lerntiere.
Die einfachen Dinge im Haushalt sind nämlich oft viel interessanter (Töpfe, Wäscheklammern, Bürsten), weil wir als Eltern diese Dinge immer verwenden und daher muss es ja irgendwas tolles sein^^

Die unzähligen (überteuerten) Spielwaren sind eigentlich überflüssig, weil man mit einfachen Mitteln selber Spielideen für Kleinkinder entwickeln kann. Es muss nicht immer alles bunt, laut und aus Plastik sein, um Begeisterung und Spielspass hervorrufen zu können.

Eine Sammelkiste mit Fühlsachen habe ich daher mal für Zwischendurch hingestellt:


Manchmal ist weniger nämlich mehr ;-)


Samstag, 2. Januar 2016

Rezept: Wintersmoothie mit Birnen {Wohlfühldrink}

Den folgenden Smoothie habe ich in einem kleinen Büchlein entdeckt und gleich mal für die Weihnachtszeit abgewandelt. Man bekommt durch dieses Rezept ein richtiges Gefühl von Winternaschereien in der Nase.



Da wir derzeit sehr gerne Birnen essen, habe ich diesen Shake mal abgewandelt: 1x Kleinkindtauglich und 1x für Erwaschse mit Schuss... Prost!


Freitag, 1. Januar 2016

Neujahrsvorsätze

Das alte Jahr ist aufgebraucht und 2016 steht nun auf unserem Kalender. 365 mal die Chancen, jeden Tag etwas tolles zu erleben und die gemeinsame Zeit zu nutzen.

In diesem Jahr haben wir viel vor und meine Neujahrsvorsätze will ich nicht wie letztes Jahr gleich aufgeben, da ich bei meiner 1. Baustelle: Abnehmen schon recht erfolgreich mit LOW CARB war. Dazu später mehr.





Die 2. Baustelle ist unser Haushalt, denn ich nun endlich mal komplett ausmisten muss. Auf unserem Dachboden und auch im Keller haben sich soviele Kisten und Boxen angehäuft, mein Kleiderschrank ist voll und auch alle anderen Verstaumöglichkeiten müssen mal durchgescheckt werden. Dazu habe ich mir auch schon Ratgeber besorgt, welche tolle Tipps bereithalten. Und es gibt eine neue Aufräummethode (Magic Cleaning) einer Japanerin, die ich auch mal anwenden will. Schauen wir mal^^

Ansonsten bin ich eigentlich ganz froh, wie der Alltag gerade läuft und dankbar für die restliche Zeit (3 Monate) mit der kleinen Prinzessin, bevor ich wieder zu arbeiten beginne.

Und wenn alles gut läuft und das *Schicksal* es will, werden wir 2016 hoffentlich unser Traumhaus mit Garten finden...


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...