Samstag, 31. Oktober 2015

Produkttest: Mega Bloks Bauernhof (Bausteine)



Die großen Plastikbausteine von Mega Bloks (Fisher Price) sind nicht jedem bekannt, obwohl sie aufgrund der Größe schon für Kleinkinder ab 12 Monaten geeignet sind.



Da vor allem das Bauernhofset mit der großen Spielkiste preislich deutlich günstiger ist als die Konkurrenz von Lego, zeige ich euch heute mal die MEGA BLOKS.



Freitag, 30. Oktober 2015

DIY: Herbstlicht selbstgemacht

Für die nun dunklen Abendstunden habe ich einiges an Dekorationsmaterial zusammengetragen, weil es Kastanien und bunte Blätter ja nicht ewig gibt.
Mit etwas Bastelgeschick kann man sich daraus ein tolles Herbstlicht basteln.



Dienstag, 27. Oktober 2015

Praxistest: Schrank- und Schubladensicherungen

Im Haushalt gibt es bei uns verschiedene Schränke und Schubladen, deren Inhalt eigentlich nicht kindgerecht ist und deren Erreichen bisher aufgrund der Höhe unmöglich waren. Aber nun ist die kleine Prinzessin (19 Monate) doch schon recht groß und erreicht nun alle interessanten Schubladen ohne Probleme.
Da ich aber meine Kristallgläser nicht allzu gerne in der Puppenküche sehe, musste nun eine Lösung her: Schranksicherungen ist das Zauberwort.

Einige recht praktische Systeme möchte ich heute mal vorstellen




Die Preise sind recht unterschiedlich und die Haltbarkeit leider auch:
  • Ikea Patrull  (5 Stück) 1,99€ (Mitgliederpreis) bzw. 2,99€
  • Babylove Tür- und Schubladenstopp (3 Stück) 1,95€
  • Safety 1st Magnetschloss (2 Stück + Schlüssel) 19€
  • Safety 1st Magnetset (8 Stück + Schlüssel) 45€


Montag, 26. Oktober 2015

Nationalfeiertag

Österreich feiert sich heute selbst und warum das so ist, erkläre ich natürlich gleich mal dazu.


"Nach dem Zweiten Weltkrieg stand Österreich zunächst bis 1955 unter Besatzungsrecht. In dieser Zeit gab es keinen Nationalfeiertag. Durch den Österreichischen Staatsvertrag erlangte Österreich schließlich im Juli 1955 seine volle Souveränität zurück. Damit war jedoch eine 90 Tage Frist für den Abzug der Alliierten Besatzungstruppen verbunden. Diese Frist endete am 25. Oktober 1955. Um die Neutralität Österreichs und nicht den Truppenabzug zu unterstreichen, wurde das Datum 1956 auf den 26. Oktober verschoben, weil an diesem Tag der Neutralitätsbeschluss des Bundesverfassungsgesetzes In Kraft trat. An diesem Tag sollte jedes Jahr die österreichische Flagge gehisst werden, wodurch der Begriff "Tag der Fahne" entstand.
1965 wurde der "Tag der Fahne" am 26. Oktober in den Nationalfeiertag Österreich umgewandelt. Zwei weitere Jahre später wurde dieser Feiertag mit allen anderen Feiertagen in Österreich auf eine Stufe gestellt. Seitdem ist der 26. Oktober ein arbeitsfreier Tag in ganz Österreich und es gilt überall die Feiertagsruhe."  Quelle


Neben diversen Festlichkeiten, gibt es heute in Wien für Kultrufreunde viele offene Museen, ermäßigte Tickets, Wanderläufe usw. Die Menschen begeben sich auf die Straßen, um zu zeigen, wie gut es allen geht.


Der Nationalstolz ist also ungebrochen, erst recht wenn man bedenkt, dass Österreich mittlerweile das 12. reichste Land der Welt ist. Nach den Wahlen diskutieren die Menschen natürlich viel, auch weil es um ihre (schöne) Zukunft geht und im Alltag wird ja sowieso gerne gesudert (genörgelt & gejammert), wo es nur geht. Je mehr Ösis irgendwo zusammensitzen, desto mehr wird gejammert.


Sonntag, 25. Oktober 2015

Rezept: Birnenkuchen in Schokopudding (Low Carb)

Wer sich ein leckeres Stück Obstkuchen göhnen will, schreckt oft vor den bösen Kohlenhydraten zurück. Mit einem Low Carb Rezept kann man aber auch mal 2 Stück sündigen...




Noch dazu ist er einfach gemacht und schmeckt nicht so langweilig wie der normale Sonntags-Obstkuchen.



Samstag, 24. Oktober 2015

Rezept: tropischer Vitaminkick (Smoothie)

Heute geht es mal wieder gesund weiter, es gibt einen leckeren Obstshake.
Auch wenn wir jetzt keine warmen Sonnenstrahlen mehr abbekommen, geht mit diesem Smoothie jeden Morgen die Sonne auf.

Fruchtig, frisch, gesund und dazu noch günstig.

Was will man mehr?




Mittwoch, 21. Oktober 2015

Schulstunde in Österreichisch (Piefke Quiz)

Passend zum letzten Thema ("Jetzt jausn ma!") geht es heute weiter mit einer Lehrstunde in österreichischen Begriffen.

Viel Spass beim Lesen ;-)



Eignungstestfragen für deutsche Studenten
(an einer öst. Universität)


Montag, 19. Oktober 2015

Wenn Österreicher jausnen

Wenn in Österreich eine Jause auf den Tisch kommt, geht es meistens herzhaft und würzig zu. Diese Zwischenmahlzeit (meistens kalt) ist wie für uns Deutsche der kleine Imbiss oder Happen zwischendurch.

Gerade in ländlichen Regionen gibt es eine Vielzahl an "Jausenstationen", wo Wanderer, Fahrradfahrer und Einheimische gerne Halt machen. Und genau dort kann man sich dann einige deftige Snacks servieren oder einpacken lassen.

Jausenbrettl


Die bekanntesten österreichischen Jausen und auch Gebäck möchte ich heute mal vorstellen.



Sonntag, 18. Oktober 2015

Rezept: fruchtiger Muntermacher (Smoothie)

Im Herbst ist die Zeit für gesunde Frucht- und Gemüseshakes optimal, weil es jetzt noch genügend frisches Obst gibt. Wer seine tägliche Tagesdosis an Vitaminen oft nicht essen kann, für den sind die bunten Smoothies zum Trinken optimal.

Und weil die tristen Herbst- und Wintermonate mit dem Sonnenmangel auch das Immunsystem herabsetzen, gibt es bei uns nun mindestens einmal wöchtenlich einen selbstgemachten Smoothie (und jeden Sonntag frischer Orangensaft)

Anstatt also die überteuerten Smoothies im Supermarkt zu kaufen (2-3€), sind selbstgemachte Drinks günstiger und vor allem frisch!

Gerade als Muntermacher oder Drink zwischendurch ist dieser grüne Smoothie schnell gemacht.


Mittwoch, 14. Oktober 2015

Kauftipp: Aqua Doodle

Aus der Reihe "Ravensburger ministeps" gibt es schon die seit Ewigkeiten bekannte Malunterlage "Aquadoodle". Ähnlich einer Zaubertafel malt man hier mit einem Wasserstift auf einer weißen Matte.
Gerade für Kleinkinder ist das optimal, da es Spass macht, die Motorik fördert und ungefährlich ist.

Das wichtigste an der Matte ist jedoch die Funktionsweise, weil die Fingerchen und der Untergrund sauber bleiben! Für die ersten Malübungen also optimal.

Starterset

Zum Set

Montag, 12. Oktober 2015

Waschmittel ultra sensitiv [Waschtest 3] von NUK

Heute gibt es den dritten Waschmitteltest zu sehen und dieses Mal habe ich das neue Wundermittel von NUK probiert. Wer ein Kleinkind zu Hause hat, kennt zumindest die Firma NUK als Flaschenhersteller usw.
Neu in der Sparte ist nun auch ein sogenanntes Baby-Waschmittel in Flüssigform.

Wie immer möchte ich gerne auf allergieauslösende Inhaltsstoffe verzichten:
Parfüm, Farbstoffe oder Konservierungsmittel.

Kann dieses neue Baby-Waschmittel wirklich 
gründlich reinigen und die Farben schonen?

Ich habe es getestet und zwar mit einigen fiesen Alltagsflecken!


Sonntag, 11. Oktober 2015

Babyclub: Bipa Babypost 19-24 Monate

Es ist mal wieder soweit: Vom Bipa Babyclub kam die nächste Postkarte mit einem Gutschein für die Clubbox 19-24 Monate. Ich bin also schnell hin, weil diese Boxen (Wert 9,99€) mittlerweile zeitlich begrenzt wurden und zwischendurch auch mal nicht erhältlich waren. Wer zu spät kommt, hat Pech gehabt.

Dieses Mal bin ich also gleich hin und hab sie mir abgeholt:


Was war drin? 

Samstag, 10. Oktober 2015

Spielideen für Kleinkinder: Holzpuzzle

Im Bereich Holzpuzzle gibt es viele schöne Spielvarianten und auch für jedes Alter einen anderen Schwierigkeitsgrad. Holzspielzeug ist langlebig und robust, gerade deshalb sollte man sich gegen die billigen Papp-Puzzle entscheiden und etwas hochwertiges kaufen.




Die schönsten Spielideen (für 12-18 Monate) möchte ich daher heute mal vorstellen:


Sonntag, 4. Oktober 2015

Wirbelwind & Klettermaxe: 18 Monate

Die kleine Prinzessin ist mittlerweile 18 Monate alt und anstrengend wie noch nie. Sie hat nun ihren eigenen Kopf und als Widder will der natürlich durchgesetzt werden!
In ihrem Entdeckerdrang ist sie sehr forsch und auch vor Fremden hat sie wenig Angst. Wenn wir irgendwo einkaufen oder spielen sind, werde ich gnadenlos einfach stehen gelassen. Sie interessiert sich dann nicht dafür, was ich mache oder ob ich rufe oder schimpfe. Sie ist dann einfach im Action-Modus und ab geht die Post!

Leider hat sie nun auch schnell den Dreh raus gehabt, wie man Türen und Schränke aufbekommt. Wenn man sich nämlich auf die Zehenspitzen stellt und an dem Ding da oben zieht, geht die Tür auf. Taaaaadaaaaa!
Diese neue Fähigkeit hatte dann zur Folge, dass wir unsere große Flurkommode (mit herausziehbaren Schubladen) komplett ausräumen musste und nun dort ungefährliche Dinge wie Taschentücher, Hunderfutter und Feuchttücher lagern. Die Klorollen müssen aber jetzt woanders hin ;-)




LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...