Mittwoch, 29. April 2015

Windeltest: Beauty Baby *Super Active* & *Premium Dry Windeln* (MÜLLER)


Der aktuelle Produkttest ist dieses Mal etwas ausführlicher, weil ich gleich 2 Windeln von der Drogerie Müller teste und vergleiche. Die Windeln haben einen guten Ruf, weil sie sehr günstig sind und angeblich auch nachts dicht halten.
Und genau diese Versprechen habe ich mal getestet:





FAKTEN Beauty Baby
Super Active Windeln 4 enthält 29 Stück (4,49€)
Premium Dry Windeln 4+ enthält 32 Stück  (4,99€)
Preis pro Stück 0,154€ bzw. 0,155€


Werbung:
ultradünne Passform
noch mehr Bewegungsfreihei
3D Auslaufschutz
maximale Aktiv-Saugkraft
Super Soft


Langzeit Trockenschutz
auslaufsicher
Gute Nacht Vlies
samtweiche Oberfläche











Zum Test:






Die Müller Windeln gibt es in unterschiedlichen Größen zu kaufen.
  • die bunt bedruckten SUPER ACTIVE Maxi Windeln ab Gr. 3, 4 und 5
  • die Premium Dry Windeln in Gr. 1-6




Der Saugtest:
Hier mal beide Größen der Beauty Baby Windeln im Vergleich. Die linke Variante (Super Active) ist Gr. 4 (sehr dünn) für 9-18kg gedacht.
Die rechte Variante ist Gr 4+, also Maxi für ein Gewicht von 11-20kg.

Der Saugtest wird wie immer mit 150ml Wasser durchgeführt.
Super Active und Premium Dry Windeln


Der Unterschied im Inneren der Windeln ist deutlich. Die sehr dünne Variante links ist etwas kürzer und besteht anscheinend nur aus vielen feinen Absorberkugeln. Man hört sie deutlich rascheln und knistern, weil kaum Zellstoff oder Vlies vorhanden ist.


Durch die dünne Form ist eine hohe Beweglichkeit geben und somit sind die Super Active Windeln wohl eher für tagsüber gedacht. Die rechte Variante ist gut gepolstert und normal dick. Durch den Langzeit Trockenschutz und das "Gute Nacht Vlies" ist es auf jeden Fall die perfekte Nachtwindel.


Nach 15 Minuten:
Das Wasser wurde schnell aufgesogen und ich habe mal bunte Servietten genommen, um zu zeigen, dass wirklich keine Feuchtigkeit zurückbleibt! Die Oberfläche fühlt sich sehr trocken an und gibt auch auf Druck keine Flüssigkeit aus.



Schneidet man die vollen Windeln auf, sieht der Inhalt (Absorber und Zellulose) so aus:


Die Absorberkugeln waren hier schon gut vollgelaufen, ein Zwischenvlies aus Zellulose ist nur ganz dünn vorhanden. Trotzdem ist die Windel trocken!



Die dickeren Premiumwindeln haben ein blaues Vlies und auch im inneren sehr viel Zellulose zum Verteilen und Aufsaugen der Flüssigkeit. Ich war jedoch sehr erstaunt, wie trocken das Innere der Windel war. Hier ist deutlich mehr Aufnahmevolumen vorhanden.


Daher Saugtest 2:
Ich habe auf die vollen Windeln nochmal 150ml Wasser gegeben, weil diese Menge Nachts ja mal schnell zusammenkommt (=300ml). Das Ergebnis war sehr interessant.


Nach einer weiteren Wartezeit von 15 Minuten habe ich getestet, wie feucht die Oberfläche bei leichtem Druck ist.
Die dünnen Windeln links waren leider sehr feucht und die Windel gibt auch leider Flüssigkeit ab, bei dieser Wassermenge (300ml). Die Super Active sind daher wirklich nur für tagsüber gedacht, wo der Wechselrythmus entsprechend kürzer ist.

Die dickeren Windeln (rechts) sind hingegen bei dieser großen Menge noch relativ trocken. Ich habe mehrfach nochmals raufgedrückt, weil ich es kaum fassen konnte.






Die Passform
Bei beiden Windeln gibt es keinen dehnbaren Rückenbund. Nur die Laschen sind etwas dehnbar, aber die Passform ist trotzdem allgemein recht gut. Die Super Active Windeln sind für 9-18kg gedacht, ich bezweifle aber stark, dass man diese bei mehr wir 15kg noch anziehen kann. Die Passform ist bei uns derzeit (11kg) etwas knapp und am Rücken ist auch nicht mehr viel Platz.

Die Premium Dry Windeln sind deutlich höher (obwohl nur Gr. 4+) und sind auch in der Länge mehr zu stretchen.









Der Praxistest:

1. Saugfähigkeit und Rückstau von Nässe 
Die Aufnahmefähigkeit bei großen Mengen Urin ist bei den dickeren Premium Dry Windeln sehr gut.

Die dünnere Variante ist eher für tagsüber perfekt, auch wenn das Kind sehr aktiv ist (hoher Gummibund an den Beinchen). Auch bei dünnflüssigem Stuhl hatten wir keine Probleme

2. Geruch:
Die dünnen Super Active Windeln riechen etwas merkwürdig (nach Penaten Creme?) und knistern stark, da wenig Vlies vorhanden ist.
Bei den Premium Dry riecht die leere Windel normal nach Zellulose. Eine volle Windel riecht jedoch nicht sehr stark Urin, wie das bei anderen Windeln der Fall ist

3. Passform
Super Active: sehr passgenau, schließt eng an den Beinchen ab (muss man ordentlich hochziehen!)
Premium Dry: auch sehr passgenau, lange Form.


4. Inhaltsstoffe
Keine problematischen Inhaltsstoffe.

5. Preis
Günstig: 0,15€ pro Stück







SUPER ACTIVE WINDELN
1. Saugfähigkeit: 3/3
2. Geruch: 2,5/3
3. Passform: 2/3
4. Inhaltsstoffe: 3/3
5. Preis: 3/3
Gesamt: 13,5 (von 15)



PREMIUM DRY WINDELN
1. Saugfähigkeit: 3***/3
2. Geruch: 3/3
3. Passform: 3/3
4. Inhaltsstoffe: 3/3
5. Preis: 3/3
Gesamt: 15 (von 15)




TIPP
Einen kleinen Gutschein (-0,50€) für diese Windeln kann man hier (PDF) ausdrucken. 
Gültig bis Ende Juni 2015 in Österreich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...