Freitag, 16. Januar 2015

DDR Kalender: der 6. Monat

Der DDR-Babykalender wird nun jetzt immer spannender, auch weil ausführliche Übungen für Säuglingsgymnastik dabei sind. Im 6. Lebensmonat wird das Baby ziemlich beweglich und neugierig. Die ersten Zähnchen brechen durch und die Mobilität beginnt mit kleinen Fortschritten.

Hier ist nochmal die komplette Übersicht vom Inhalt (Link)



 Der 6. Lebensmonat


Zum DDR-Kalender




Was passiert jetzt also?


Im 6. Lebensmonat bewegen sich Babies oft schon durch Kriechbewegungen fort oder sie beginnen selbstständig zu sitzen. Beides hat so seine Vor- und Nachteile. Das Baby erkundet nun aktiv die Umgebung und ist offener gegenüber Neues. Aber dieser Bewegungsdrang kann auch Verletzungen (Fallen vom Wickeltisch) mit sich bringen. Spätestens jetzt darf man den Zwerg also nicht mehr unbeaufsichtigt alleine lassen, auch wenn es nur 2 Sekunden sind.


Was aber noch viel anstrengender ist, kann man den Beginn des Zahnens nennen. Weil die kleinen Beißerchen oft nicht unbemerkt oder gar ohne Schmerzen durch das Zahnfleisch schießen, ist die ruhige Zeit nun vorbei!


Bei uns gab es bisher auch kein Zahnfieber oder ähnliches, dafür aber eine rote (Rudi Reindeer) Nase und einen wunden Po. Beides waren bisher sichere Anzeichen, dass ein Zahn durchschießt.
Das Zahnwachstum der kleinen Prinzessin hab ich hier mal fotografiert, Zahnungshilfen hier.

Auch der Fütterungsplan der Raubtiere hat sich wenig geändert:






Die Säuglingsgymnastik war bereits im Vormonat (5. Monat) ein großes Thema und nun geht es weiter mit dem Sport für die Kleinsten.



Die Übung 4 zeigt das Kopfheben in der Rückenlage. Man sollte vorher die Übung 1-3 durchführen (Monat 5) und jede Übung mindestens 1x wiederholen.



Die Übung 5 trainiert das Aufrichten aus der Bauchlage, man könnte es eine Trockenschwimmübung nennen. Das Baby macht hier jedenfalls ordentlich mit ;-)



Die Übung 6 ist wieder für das Kopfheben (aus Bauchlage) gedacht. Sieht zwar brachial aus, aber wenn das Baby selbstständig mitmacht (mit Spielzeug gelockt), ist das ja kein Problem.



Die Übung 7 enthält Stützübungen für das Baby, welche dann das Kriechen animieren sollen.
Laut Bild sieht das aber für mich schon wie Krabbeln aus...



Das waren erstmal die Sportübungen aus der DDR, die natürlich im 7. Monat weitergehen.
Ohne Schweiß - keinen Preis!


1 Kommentar:

  1. Danke für den Kalender, warte schon auf die PDF.Werde bald Opa, möchte meinem Kind den Kalender als Unterstützung geben.

    AntwortenLöschen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...