Montag, 12. Januar 2015

DDR Kalender: 5. Monat [der Schlaf]

Heute gibt es das nächste Blatt aus dem alten DDR-Babykalender.Das Hauptthema im 5. Monat ist der Babyschlaf und die Entwicklung. Aber auch Gymnastikübungen mit Bauch, Beine, Po sind dabei!

Hier ist nochmal die komplette Übersicht vom Inhalt (Link)


 Der 5. Lebensmonat


Zum DDR-Kalender



Der 5. Monat im Babyjahr dreht sich alles um das Thema Schlaf. 
Wo soll das Baby am besten schlafen? (im Nebenzimmer).
Wie lange schläft ein Baby nun? (15-18h)
Wie können Unfälle vermieden werden (schweres Federbett vermeiden) 








Ernährungstechnisch sind wir immer noch bei 5 täglichen Mahlzeiten: 
6 Uhr: 180g Flasche
10 Uhr: 200-250g Beikost
14 Uhr: 180g Flasche
18 Uhr: 200-250g Beikost
22 Uhr: 180g Flasche
Die normale Gewichtszunahme liegt bei 120-140g pro Woche. Zum Ende des 5. Monats sollte ein Säugling sein Gewicht verdoppelt haben, also ca. 7kg wiegen.






Sehr interessant ist jedoch die Rückseite mit dem Thema  
Säuglingsgymnastik.
Eine Art Yogastunde für Mutti und Baby.



Jeweils einmal am Tag (vormittags oder nachmittags) sollte man diese Bewegungsübungen einführen und für 10-15min (vor einer Mahlzeit) anwenden. 
Strampeln und Turnen tut dem Baby nämlich gut und ist gesund!

Jede Übung wiederholt man 1-3mal und dann geht es zur nächsten. Die folgende Reihenfolge sollte man einhalten.






1. Armbeugen:


2. Beine beugen    3. Zehenkrallen



 4. Kopfheben

Das war´s erstmal für die sportlichen Zwerge!
Weitere Übungen folgen hier (Monat 6)




Kommentare:

  1. Die Turnübungen sind ja gar nicht mal so schlecht. Ich glaube aber das die Babymassage diese ersetzt haben. :-) Bin schon gespannt was noch im DDR Kalender kommt.

    Ich hab gerade einen Blog eröffnet und wollte dich auf die Blogroll-Liste setzen. Wäre das für dich Ok?

    Liebe Grüße Miezl

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Miezl!

    Gerne kannst du mich zufügen!

    lg

    AntwortenLöschen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...