Sonntag, 27. Juli 2014

4 Monate und nur am quasseln.....

Die kleine Prinzessin ist mittlerweile schon 4 Monate alt und hat sich seitdem enorm weiterentwickelt. Vor rund 4 Wochen hat sie mit dem Drehen und andere "Turnübungen" begonnen (3 Monate). Sie ist nun unglaublich aktiv und bleibt auch nicht mehr auf einem Fleck liegen. Sobald man nicht hinschaut, liegt sie auf dem Bauch, bewegt Kuscheltiere oder übergibt eine Packung Taschentücher von der linken zur rechten Hand. Alles ist interessant und muss genau untersucht werden.


  



Obst lutschen:
Da Madame immer häufiger an Essen interessiert war und uns auch sehr bedächtig beim Kauen zugesehen hat, haben wir den Versuch mit kleinen Obststücken gewagt. Alle 2 Tage haben wir ihr mal Apfel, Pfirsich oder Birne zum lutschen gegeben und sie war recht aktiv dabei.
Ich will ja nicht sagen "gierig"....






  
Beikost:
Da der 4. Monat nun vollendet ist, geht der Beikoststart los. Und weil sie nur Minimengen isst, habe ich einige Gläschen und Brei gekauft um mal zu sehen, wofür sie sich interessiert.

Ein ganzes Glas (125g) schafft sie natürlich nicht, aber nach 2 Tagen war der Karottenbrei dann endlich vertilgt. Dazwischen lasse ich dann immer einen Tag aus, um den Stuhlgang zu beobachten.
Als Flaschenmilch trinkt sie 150-180ml alle 3h, daher halte ich ein paar Löffel Brei derzeit für ausreichend.


In nächster Zeit will ich dann selberkochen (mit Dampfgarer) und kleine Portionen einfrieren. Daher werde ich bald Breirezepte hier vorstellen.


Entwicklung:
Seit einigen Tagen spricht die kleine Prinzessin in Kauderwelsch zu uns. Den ganzen Tag lang. Meist recht laut. Selbst der Hund bleibt nicht verschont und wird zugequasselt. Am ersten Tag hat sie wohl ihre Lippen entdeckt und hat relativ viel gespuckt und Bläschen gemacht, so dass sie ganz nass war. Dann hat sie laut gequitscht und abschließend gebrabbelt.
Nach jetzt rund 4 Tagen Dauerberieselung besteht der Wortschatz aus ÖRE, ÖKRE, ohm nohm nohm (jam jam?) und sonstigem Vokabular.  Mal sehen wie es weitergeht.
Sie spricht auch viel zu sich selbst, wenn sie im Bett liegt, also hat es wahrscheinlich wenig mit uns zu tun..

Nebenbei wird überall halbstark draufgehauen. Sitzt sie mit Papa in der Badewanne, wird solange aufs Wasser geklatscht, bis alle nass sind. Sie schaut auch immer recht erstaunt, warum ihr irgendwer Wasser ins Auge spritzt.
Sitzt sie bei mir auf dem Schoß am Tisch, wird kräftig auf den Tisch gehauen und Kataloge runtergerissen. Da kennt sie nix.







Größe:
Derzeit trägt sie Kleidergröße 62/68 und Windelgröße 3, die aber höchsten noch 2 Wochen passen werden.
Sie ist jetzt richtig "kernig", wie man so schön sagt.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...