Sonntag, 26. Januar 2014

Woche 33: Ultraschall & Sodbrennen

In der letzten Woche waren wir mal wieder zum Ultraschall, was jedoch zu wenig interessanten Bildern führte. Da Madam (mal wieder) mit den Händen vor dem Gesicht rumwurschtelte, konnte man das kleine Gesicht nicht sehen und auch keine 3D-Bilder produzieren. Schade.

Was bleibt, ist das Knutschi-Bild mit dem Schmollmund aus Woche 31...


Ansonsten geht das Kinderzimmer in die finale Phase und ich habe mir alle wichtigten Textilien besorgt:
Wickelauflage, Bettwäsche, Himmel, Nest. (Liste Erstausgaben).
Und gerade weil nun auch endlich bei uns der langerwartete Schnee gefallen ist, möchte ich nur noch für sehr wichtige Artikel losfahren, der Rest kann ja geliefert werden (Amazon, etc.).

Leider ist auch mein Sodbrennen zurückgekehrt, was irgendwie immer ätzender wird. Zum Glück helfen diese Tipps immer noch, aber auf meine geliebten Fruchtsäfte muss ich nun wohl immer häufiger verzichten.

Ganz böse ist auch der Besuch beim Running-Sushi ausgegangen. Nach 1 Jahr Abstinenz wollte ich unbedingt nochmal die fahrende Speisestrecke besuchen, schließlich gibt es ja dort auch Nudeln mit Hühnchenfleisch usw. Der offensichtliche Glutamat-Schock brachte mir dann einen ganzen Tag Kopfschmerzen!

Was es sonst noch zu berichten gibt:
Aktuell gibt es bei den Discountern (Lidl, Hofer) einige Großangebote an Pampers. Dieses Thema werde ich mir mal diese Woche genauer ansehen. Spart man wirklich bei solchen XXL-Boxen?
Wir werden es sehen ;-)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...