Sonntag, 10. November 2013

Wie schnell die Zeit vergeht...

Irgendwie fühlt sich alles so unwirklich an. Die Zeit ist so schnell vergangen und mir kommt es so vor, als hätte ich doch eben erst den Schwangerschaftstest gemacht. Und jetzt bin ich schon in der 22. Woche und in 125 Tagen soll das Baby da sein ?!
Von anderen Müttern höre ich dauernd, dass alles so schnell vorbei geht und die Babies plötzlich in die Schule kommen. Jetzt weiß ich, was sie damit meinen!

Alles geht so schnell und seitdem ich regelmäßig die kleinen Tritte spüren kann, weiß ich gar nicht wo die ganze Zeit geblieben ist. Der Sommer ist vorbei und wir gehen zu Zweit in die Endphase... Komisch oder?


Erst hielt ich das hier in Händen




und bekam dann das:

und jetzt das hier:
3D Ultraschall

Je mehr die Schwangerschaft vorrückt, desto mehr wünscht man sich etwas Handfestes.
Und trotzdem kann ich mir jetzt noch nicht vorstellen, dass ich im März plötzlich ein Baby in den Händen halten werde.

Erst hat man nichts und fährt irgendwo hin und dann drückt dir jemand ein Baby in die Hände und es ist deins! Und woher weiß ich dann, was ich machen soll?

Wer hier einen Hund halten will, muss einen Sachkundekurs machen... Aber ein Baby? Da wird man irgendwie ins kalte Wasser geschubst, oder?

Mal sehen, was der Geburtstvorbereitungskurs bringt ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...