Sonntag, 24. November 2013

Second Hand Babykleidung (Tipps Wels Land)


Die Zeit vergeht wie im Flug und daher waren wir am Wochende ein paar Sachen schoppen. Ich stöbere ja gerne auf dem Flohmarkt, aber in der kalten Jahreszeit finden kaum welche statt.

Daher habe ich mir ein paar Secondhand-Geschäfte in der Nähe ausgesucht. Wenn man bedenkt, dass die meisten Sachen nur 4-5 Wochen passen, möchte ich nicht zwingend jedes Kleidungsstück neu kaufen.


Second Hand: Was kostet Babykleidung?


Im normalen Einzelhandel (C&A, H&M, Ernstings, Babywalz) zahlt man für ein Set (Shirt+Hose) 15-20€ neu. Ein schön bedruckter Pullover in Mini-Format 6-10€.

Für gebrauchte Kleidung (Zustand neuwertig) zahlt man 2-2,50€ pro Kleidungsstück.
Große Sachen (Winteroverall) kommen auf 5-8€.
Eine neuwertige Krabbeldecke gibt es ab 5-10€.
Spielzeug und Zubehör (Mobile) kostet 10€ aufwärts.

Für ältere Kleidung (nicht mehr neuwertig) zahlt man 0,50€-1€ pro Stück, aber dafür habe ich mich eher weniger interessiert. Obwohl ich recht wählerisch bin, haben wir rund 20 schöne Teile (wie neu) gefunden!
Wer genau auf das Etikett schaut und Sachen mit Baumwollknöllchen (Peeling) links liegen lässt, findet neuwertige Sachen recht zuverlässig. Mittlerweile habe ich ein Auge dafür.

In den nächsten Tagen und Wochen werde ich mal einige Geschäfte genauer unter die Lupe nehmen. Wieviele Teile bekommt man beispielsweise für 50 oder 70€?


Geschäfte in der Nähe:


Meine Testkäufe: 
Übersicht 2016



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...