Mittwoch, 17. Juli 2013

TV Serie: Revenge

Die neu erschienene Serie REVENGE ist bereits auf den 1. Platz der Seriencharts gerutscht und das nicht ohne Grund. RACHE in Form von geplanter Abrechnung ist immer ein spannendes Thema. Der Graf von Monte Christo lässt grüßen!


Stell dir vor, du bist ein kleines Mädchen und lebst alleine mit deinem Vater in einem Strandhaus. Er arbeitet in einer großen Firma und versteht sich mit allen Kollegen blendend. Nach einer verherenden Flugzeugkatastrophe ziehen sich jedoch die Verantwortlichen aus der Affaire und suchen einen Sündenbock für das finanzielle Desaster. Plötzlich stürmt die Polizei in euer Haus, nehmen deinen geliebten Vater in U-Haft und du musst mit deinen 6 Jahren in ein Kinderheim. Dort wird dir von allen Psychologen eingetrichtert, dass dein Vater ein böser Terrorist ist und er an allem Schuld ist.
Da dein Vater lebenslänglich verurteilt wird und du keine Familie mehr hast, beginnt dein einsames Leben im Heim, welches nur aufgrund hinterhältiger Lügen in diese Richtung gelenkt wurde. Noch dazu zieht irgendjemand im Hintergrund die Strippen, um jegliche Beweisführung zu unterbinden. Aufgrund der Manipulation der Erwachsenen glaubst du irgendwann an die Lügen und durchlebst eine Kindheit in Rebellion und Hass....

Mit 18 Jahren wird das kleine Mädchen von damals (Amanda Clarke) aus der Jugendhaft entlassen und genau an diesem Punkt beginnt REVENGE.



An ihrem ersten Tag in Freiheit wird Amanda von einem Freund ihres Vaters - Nolan Ross - abgeholt. Er ist gleichzeitig der Überbringer der traurigen Nachricht: Ihr Vater David Clarke ist im Gefängnis gestorben, hat ihr aber einige Tagebücher und Aufzeichnungen hinterlassen. Da ihr Vater vor einigen Jahren Nolan finanziell bei seinem Startup-Unternehmen geholfen hat und er jetzt Milliardär ist, erhält Amanda auch etwas von diesem Reichtum (49% Anteil). Sie nimmt zwar das Geld an, will aber sonst von der Welt nichts wissen.

Nach einigen Wochen der Selbstfindung kann Nolan sie endlich überreden, die Tagebücher und Beweise durchzusehen, weil er sich sicher ist, dass David Clarke reingelegt wurde.

Amanda überprüft alle Unterlagen gründlich und wirkt von Sekunde zu Sekunde verstörter. Sie erfährt die ganze brutale Wahrheit im Nachhinein und ist von den Intrigen schockiert. Die komplette Firma GRAYSON hat Beweise verschwinden lassen und Lügen in die Welt gesetzt, um nicht für den Flugzeugabsturz haften zu müssen.
Sie selbst musste ihre Kindheit ohne ihren Vater verbringen, weil die Firma zusammengehalten hat und alle gemeinsame Sache gemacht haben.
 Im Tagebuch ihres Vaters findet Amanda zu jedem Mitarbeiter und Kollegen der Grayson Global Company wichtige Details und Beweise an der Verschwörung. Zwar fordert ihr Vater sie auf, keine Rache zu nehmen, aber ein zerstörtes Leben kann man nicht so einfach vergessen.

Nun beginnt Amanda ihren Rachefeldzug und in jeder Episode knöpft sie sich jemanden vor. Alle Menschen, die an der Vertuschung der Wahrheit beteiligt waren, erhalten nun ihre gerechte Strafe. Unter dem Namen Emily Thorne mischt sich Amanda unter die Reichen & Schönen und mietet sich in ihrem alten Strandhaus ein. Sie nimmt gut durchdacht Rache an der mächtigsten Familie der Hamptons: Victoria & Conrad Grayson.



Die Serie befindet sich zur Zeit in der 2. Staffel und noch lange sind nicht alle Schuldigen bestraft. Trotz intensiver Planung muss sich Amanda/Emily mit einigen Nebenproblemchen rumärgern und nicht immer läuft alles nach Plan.

REVENGE ist unglaublich spannend und dauernd steht man als Zuschauer vor der Gewissensfrage "Hat derjenige den Tod verdient?"

Natürlich kann man durch Rache nichts ungeschehen lassen oder Tote zurückholen. Dass aber reiche Menschen sich oft vor der Verantwortung drücken und sich der gerechten Strafe (Prozess) entziehen, ist allgemein bekannt.



Vergeltung ist eine Art wilder Gerechtigkeit.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...