Sonntag, 14. Juli 2013

Platzsparmöglichkeiten (Kleiderschrank) mit Space Bags

Weil wir neben der leichten Sommerbettwäsche auch ein komplettes Set für den Winter haben, kam mir die Idee mit den Space Bags gerade recht.
Man packt die Bettwäsche (oder Kleidung) in den Sack, saugt die Luft mit einem Staubsauger ab und schon braucht man nur mehr 1/4 des Platzes. Noch dazu sind die Sachen vor Motten, Milben und Feuchtigkeit geschützt.




Zum Testen habe ich mir mal ein 4er Set bestellt, es gibt die originalen Space Bags in verschiedenen Größen.

Mein Set: LARGE
85 x 54 cm
für 12,75€

QVC Shop









Und so gehts:




Man wählt die passende Größe für das Textilstück und füllt es bis zur Stopmarkierung.

Am oberen Rand müssen 8cm übrig bleiben, damit der Verschluss (doppelte Versieglung) auch dicht bleibt.



In beiden Säcken ist eine normale Bettdecke (135 x 200cm) mit 900g eingepackt. Der rechte SPACE BAG ist bereits komprimiert, der linke noch voll mit Luft.
Man kann die komplette Luft absaugen oder noch etwas drin lassen, damit die Sachen nicht zu stark knittern.


In die 4 Spacebags passen bei mir 2 Bettdecken (900g) und 2 Kissen 80x80cm (900g).
Die Platzersparnis ist enorm, wie man sieht! 


Vorteile der Space Bags
- platzsparend &  luftdicht
- einfache Anwendung
- reißfest (dickes Material)
- sicher (doppelte Versiegelung, Sicherheitsventil)
- Schut vor Feuchtigkeit, Schimmel

- Schutz vor Staub, Motten, Milben

Große Auswahl
Jumbo: 120x 90cm
Large: 82x 55cm
Hänger:  120x 55cm
Duvet: 68x 100cm



Achtung:
Es gibt mittlerweile auch billige Vakuumsäcke von Tchibo, Hofer usw., aber gerade bei diesem Anwendungszweck (& lange Aufbewahrung) sollte man nicht am falschen Ende sparen.

Der Sinn solcher platzsparenden Beutel liegt ja darin, dass man Kleidung, Decken oder Kuscheltiere einige Monate oder Jahre trocken aufbewahren will.

Die billigen Beutel haben oft keine doppelte

Schlechte Qualität
- einfacher Zippverschluss
- dünnes Plastik mit stinkenden Weichmachern
- nicht für Daunendecken etc. 

Beispiele: Link1,   Link2,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...