Mittwoch, 12. Juni 2013

TV Serie: Game of Thrones

Die Reihe Game of Thrones ist eine der derzeit aktuellsten in meiner Liste, die ich gerne schaue. Die Serie um Familie STARK ist sehr komplex mit vielen Nebensträngen, da es viele Familien und Königsanwärter gibt. Wer sich alle Figuren und Handlungen mal durchlesen will, ist bei Wikipedia gut beraten. Auf jeden Fall muss man am Ball bleiben, da die Handlungsprünge fast bei jeder Episode auftreten. So hat man nicht nur zum Staffelende einen Cliffhänger.

Die Tv-Serie basiert auf den Romanen "Das Lied vom Eis und Feuer" (George R.R. Martin)

Hier eine kurze Zusammenfassung:
Auf dem Kontinent Westeros gab es mal 7 Königreiche, die aber mittlerweile durch Intrigen und Bürgerkriege stark dezimiert wurden, einige Familienhäuser wurden durch Streit geteilt usw.


Die aktuellen Familienhäuser:

Haus Stark (Winterfell)
Haus Lannister
Haus Baratheon
HausTargaryen
Haus Tully
Haus Arryn
Haus Frey
Haus Tyrell
Haus Greyjoy (Graufreund)



Zur Story:
Die Geschichte spielt (fiktiv) im europäischen Mittelalter, was man auch im Bereich historischer Kostüme sehen kann. Die Serie spielt auch immer wieder an tollen Drehorten.

 
Foto: http://awinteriscoming.files.wordpress.com

Der Anfang:

In den ersten Folgen werden die einzelnen Familien/Häuser vorgestellt und auch die Verbindungen zu den benachbarten Häusern.

Im Hauptpunkt steht Familie Ned Stark, die in Winterfell leben und ein relativ großes Königsland besitzen. Nördlich grenzt ein arktisches und wildes Gebiet an, welches durch eine gigantische Mauer (the Wall) abgeteilt wird.

Diese Mauer wird gut vor Eindringlingen bewacht und die dafür zuständige Nachtwache ist in der Bevölkerung hoch angesehen, auch wenn die Männer absolut zölibat leben müssen.


















WINTERFELL:
Eddard Ned Stark ist das Familienoberhaupt der Familie Stark von Winterfell. Er lebt mit seiner Ehefrau Catelyn Tully im noblen Norden. Sie haben 5 eheliche Kinder und ein unehelichen Sohn John Snow.
Der älteste Sohn ist Robb Stark, welcher später die Position des Familienoberhauptes einnimmt. Sansa Stark ist die älteste Tochter, welche als Lady des Hauses erzogen wird. Arya Stark ist die jüngere Tochter, ein richtiger Wildfang. Bran Stark ist der jüngere Bruder, der oft im Schatten seiner Geschwister steht. Rickon Stark ist das jüngste Kind (3 Jahre alt). 
Benjen Stark (Bruder von Ned Stark) kümmert sich um Jon Snow (Neds unehelichen Sohn) und lernt ihn bei der Nachtwache an.

KINGS LANDING:
Als Hauptstadt von Westeros beherbergt sie den eisernen Thron für den König Robert Baratheon.
Vorher war Aerys Targaryen hier (the Mad King) König, wurde aber vom Thron gestürzt und ermordet.
Das einzige überlebende Familienmitglied ist seine Tochter Daenery, die nun im Exil lebt.


CASTERLY ROCK:
Hier herrscht das Haus Lannister im vollen Reichtum (Goldmiene im Besitz). Tywin Lannister ist der Kopf der Familie. Mit seiner Ehefrau Joanna zeugte er 3 Kinder, die jedoch bei der letzten Geburt starb: Cersei, Jaime und Tyrion (Zwerg).Die die Vermählung von Cersei und dem König Robert genießt Tywin Lannister die volle Unterstützung des Hauses Baratheon. Jaime Lannister tötete den alten (MAD KING) König und ermöglichte somit Robert Baratheon den Kronaufstieg.
 


STORMS END:
Der eigentliche Sitz und Ursprung der Familie Robert Baratheon (König von Westeros). Er hat Cersei Lannister zur Frau genommen, um eine notwendige Allianz zu halten. Sie haben 3 gemeinsame Kinder, deren Vater jedoch in Wirklichkeit Jaime Lannister (Zwillingsbruder) ist.

HIGHGARDEN:
Hier herrscht das Haus Tyrell  (->Staffel 2)

THE EYRIE:
Familie Arryn (haben Ned Stark großgezogen)



Zusammenfassung (ohne Nebenstrang)

In STAFFEL 1 droht ein Konflikt zwischen dem Haus Baratheon, Stark und Lannister, da nicht alle Familien mit dem aktuellen König zufrieden sind. Da Robert Baratheon und Ned Stark in ihrer Kindheit wie Brüder aufgewachsen sind, fordert der König Ned als engen Berater. Trotz Heirat mit Cersei Lannister, plant das Haus Lannister eine drastische Thronübernahme, von der Robert natürlich nichts weiß. Um auf den eisernen Thron zu kommen, gehen Cersei und ihr Bruder auch über Leichen.
Es gibt einige Intrigen und dramatische Wendungen, die dazu führen, dass der jüngste Spross der Familie Stark im Koma liegt und später ab der Hüfte gelähmt sein wird. Er hat nämlich zufällig die Inzest-Libelei zwischen den Lannister-Geschwistern beobachtet und sollte deswegen aus dem Weg geräumt werden.
Im Prinzip startet nun ein Bürgerkrieg, da Familie Stark herausfindet, wer hinter all dem Übel steckt. In der Abwesenheit des Königs muss Ned Stark eine folgenschwere Entscheidung treffen, da er hinter die Intrigen und den Inzest gekommen ist und Cersei damit konfrontiert.
Als dann der König verwundet von einer Bärenjagd wiederkommt, muss Ned einsehen, dass Robert die Verwundung nicht überleben wird. Nach dem tragischen Tod des Königs nehmen die Lannisters die Überhand und sperren Ned in den Kerker.

Im Exil kämpfen sich die Geschwister Targaryen langsam an die Macht. Die hübsche Daenary wurde mit dem Anführer (Khal Drogo) eines barbarischen Volkes verheirtatet, damit ihr Bruder eine Armee für die Rückkehr auf den Thron bekommt. Langsam aber sicher gewöhnt sie sich an ihr neues Volk und tritt als Khaleesi (Gemahlin) auf.
Als ihr Bruder jedoch drängend und ohne Respekt nach dem Gold (für sie) fragt und sie beleidigt, wird er kurzerhand von seinem "Schwager" ermordet (mit flüssigem Gold übergoßen).
Damit Daenary Targaryen nicht ihren rechtmäßigen Anspruch auf den Thron weiterverfolgt, wird ein Giftanschlag auf sie verübt. Wütend plant ihr Eheman Khal Drogo nun in Westeros einzufallen, auch wenn er für sein großes Wandervolk keine Schiffe besitzt.

In Königsland wird nun der Sohn von Robert Baratheon JEOFFRY zum neuen König gekrönt, was Cersei und Jamie (biol. Vater) Lannister natürlich freut. Ned Stark wird des Hochverrats beschuldigt und die halbe Familie als Geiseln gehalten. Die junge Sansa (die früher ein Auge auf Jeoffry geworfen hat), lernt ihn nun als aufbrausenden und unkontrollierbaren Egoisten kennen.In der Zwischenzeit scharrt der älteste Sohn von Ned ROBB alle Verbündeten zusammen, um gegen die Lannisters zu kämpfen. Auch Neds Frau Catelyn kümmert sich um kampfstarke Truppen und wendet sich dabei an das Haus Frey.
Ned Stark wird vor die Wahl gestellt, sich dem neuen König anzuschließen und das Geheimnis zu bewahren, oder aber den Tod durch das Schwert zu sterben. Obwohl er zum Schutze seiner Familie einwilligt, lässt ihn der junge König Jeoffry töten, um seine Macht zu demonstrieren..
Robb Stark kann seinen Vater somit nicht mehr retten und nimmt stattdessen Jaime Lannister gefangen. Im Norden wird daher Robb als neuer König ausgerufen, was durch einige Lords bekräftigt wird.

Im Exil spitzt sich währenddessen die Lage zu, da der Khal Drogo an einer nicht heilenden Wunde leidet und dem Tode Nahe ist. In letzter Not wendet sich Daenerys an eine Hexe, um ihren geliebten Mann zu retten. Mit schwarzer Magie und einem viel zu hohen Preis (ungeborene Baby!) überlebt Khal Drogo, aber er ist nicht mehr so wie vorher und vegetiert nur vor sich hin. Da das Nomadenvolk der Dothraki nur dem stärksten Anführer folgt, verlassen viele Kämpfer die Khalesi Daenerys, nachdem sie ihren hirntoten Mann erlöst hat. Nur ihre engsten Vertrauten, Frauen & Kinder und ein Berater stehen ihr bis zum Schluss zur Seite, als sie ihren toten Ehemann in einer großen Feuerbestattung folgt. Alle wertvollen Gegenstände werden ebenfalls für die irdische Überfahrt geopfert, worunter sich auch (100 Jahre) alte, versteinerte Dracheneier (Hochzeitsgeschenk) befinden...

Am Morgen nach der Bestattung erhebt sich die Khalesi unverletzt aus den Flammen und zur Verwunderung aller sind die uralten Dracheneier geschlüpft. Daenerys wird von nun an als Drachenmutter bezeichnet, auch weil sie auf der "Dragonstone" Insel geboren wurde und sich ihr Schicksal nun erfüllt hat. 
Mit ihrem Volk reist sie durch die rote Wüste, um weitere Verbündete für ihren Krieg zu finden, schließlich steht ihr der Thron rechtmäßig zu.


Nun erhebt sich ein weiter Anwärter auf den Thron: der verstoßene Stannis Baratheon (der Bruder von Robert und Renly Baratheon) möchte den eisernen Thron besteigen, nachdem er auch die Inzestgeschichte um Cersei und Jaime Lannister herausgefunden hat (Brief von Ned Stark). Da Jeoffry ein Bastard ist, steht Stannis in der Thronerbfolge an nächter Stelle und ernennt sich daher selbst zum König. Weil seine Ehefrau ihm bisher keinen Sohn geboren hat, ist er verzweifelt und wendet sich einer Alternative zu. 
Auf der Drachenstein-Insel plant er eine Invasion und verbündet sich mit der Priesterin Melissandre, sie ist dem Feuergott verbunden und kennt sich in der schwarzen Magie aus. Zusammen mit ihr möchte er seinen Platz auf dem Thron einfordern, koste es was es wolle. Ein Bündnis mit den Starks (wie Catelyn Stark vorgeschlagen hat), interessiert ihn wenig.

In Königsland lebt die trauernde Sansa Stark, die von König Joeffry tagtäglich gedemütigt wird. Da ihr Bruder Robb Stark im Norden immer mehr Schlachten gewinnen kann und Jaimie Lannister (Joeffry´s Vater!) gefangen genommen wurde, lässt Joeffry seine Wut immer wieder an der jungen Sansa aus. Erst als sein Onkel Tyrion Lannister dazwischengeht und sich den jungen König zur Brust nimmt (er zollt ihm auch keinen Respekt), beruhigt sich die Sache etwas. Da nun klar ist, dass irgendwann ein Angriff auf die Mauern der Stadt folgen wird, bereiten sich die Lannisters geschickt vor. Der Zwerg Tyrion Lannister durchschaut die Mängel im eigenen Verteidigungssystem und entdeckt im Keller der Burg eine Geheimwaffe: Drachenöl.
Mit diesem explosiven Rohstoff könnte man eine große Schiffsflotte abbrennen oder aber ganze Burg abfackeln.

Als endlich Stannis Baratheon mit einer gigantischen Flotte auftaucht, wird das Drachenöl um die Schiffe verteilt und damit der Angriff vereitelt.



Nach einer qualvollen Reise landen Daenerys und ihr Volk vor den Toren von Quarth (Stadt), die nur von ausgewählten Gästen betreten werden darf. Dass viele Reisende abgewiesen wurden, sieht man an dem Eingangsbereich (Garden of Bones). Daenery wird der Einlass verwehrt, was sie sichtlich auf die Palme bringt, da ihr Volk vor dem Verdursten steht. Quarth wird von 13 Kaufleuten regiert, die meist demokratisch abstimmen.
Die Kahlesi kann zwar ihren Thronanspruch und damit verbundene (spätere) Belohnungen vorbringen, aber letztendlich besitzt sie weder eine Armee, noch ein Schiff für den Angriff auf Westeros....

Der reichste Mann der Stadt, Xaro, macht sich jedoch für Daenerys stark und bürgt für sie mit seinem Blut, damit sie und ihr Volk die Stadt betreten können. Offensichtlich ist es eine reiche Handelsstadt, wo die Bewohner wie im Paradies leben. Die Nachricht, dass es nach 100 Jahren wieder echte Drachen gibt, macht die Runde und setzt die anderen Thronanwärter (in Übersee) unter Druck. Ein ausgewachsener Drache ist praktisch unbesiegbar und wäre in jeder Schlacht goldwert. Dies ist mitunter auch ein Grund, warum die Kahlesi vorsichtig im Umgang mit neuen Freunden sein muss.
Der Händler Xaro wirbt unterdessen ständig um ihre Hand, schließlich ist Daenerys ja Witwe. Er zeigt ihr auch seinen gigantischen Tresor, denn noch nie ein Dieb durchdringen könnte. Wenn sie Xaro heiraten würde, könnte ihr die Hälfte von seinem ganzen Reichtum gehören. In der Stadt wird sie immer neuen Verlockungen ausgesetzt, aber ihr Wunsch nach Rache und Gerechtigkeit lässt sie stark sein... bis auf einmal die Drachen verschwunden sind!

      Im Haus der Unsterblichen leben einige Magier, die gerne Daenery und die Drachen besitzen möchten, um sie tagtäglich in geistigen Irrsinn gefangen zu halten. Da die Khalesi ihre "Kinder" vermisst, begibt sie sich in ein großes Risiko, als sie die Drachen retten will. Letztendlich durchschaut sie das Spiel und kann sich mit ihren trainierten Drachen, die nun Feuer speihen können, retten. Zu spät erkennt sie, wer hinter diesen ganzen Machenschaften steckte: Xaro, der reichste Mann der Stadt. Mit Hilfer ihrer Beraters Ser Jorah erkennt sie nun den wahren Glanz der reichen Handelsstadt. Xaro besitzt gar nichts in seinem Tresor! Für den Betrug an ihrem Volk wird alles Wertvolle einkassiert und für die Reise mitgenommen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...