Freitag, 22. März 2013

Stromverbrauch senken (Tipps) Standby

Das Thema Standby wird von vielen Haushalten unterstützt und doch macht dieser versteckte Stromverbrauch gerne 100-170€ jährlich bei den Stromkosten aus.

5. STANDBY

Ein Standby-Verbrauch entsteht dadurch, dass ein Gerät (unnötigerweise) betriebsbereit gehalten wird, um die Bereitschaft (rote Kontrolllampe) anzuzeigen.

Zu den häfigsten Stromsündern gehören (alte) Fernsehgeräte, Receiver, Küchengeräte, Handyladegeräte, Pc & Drucker, elektr. Zahnbürste usw.

Foto: amazon.de
Steckdosenleiste (Netzschalter!)

Um hier bewusst sparen zu können, helfen genau 2 Dinge. Alle Geräte die keinen Netzschalter am Gerät haben, sollte man auf jeden Fall an eine Netzschaltsteckdose hängen, da man hiermit sofort den Strom abschalten kann.

Im Kinder- und Wohnzimmer kann man zusätzlich eine Zeitschaltuhr (2€) vorstecken. So vermeidet man den laufenden Fernseher und sonstige Geräte.

Solche Steckdosenleisten sind im Prinzip bei allen Unterhaltungsgeräten wichtig, da man mit einem Klick alles abschaltet und so Strom spart.

Für ganz Faule gibt es auch Funksteckdosen mit Fernbedienung^^.





Wieviel kann man somit sparen?


Der Jahresverbrauch von Standbygeräten rechnet sich wie folgt zusammen.

  • Warmwasserboiler /Durchlauferhitzer 42€
  • TV-Gerät (alt) 16€  (LCD nur 1,50€) *
  • Hifi-Anlage & Radio 16€ *
  • PC Anlage 16€ *
  • Anrufbeantworter, Router 16€
  • Receiver 15€ *
  • Mobiltelefon 5€
  • Mikrowelle mit Uhr 10€
  • Herd mit Uhr 10€
  • elektr. Zahnbürste 4€*
Summe: 150€    Weitere Geräte hier:




Nun wird gespart: 
Alle Geräte mit * werden an eine Schaltersteckdose gesteckt und bei Nichtgebrauch ausgeschalten.

Einsparung: 67€.  Die hohen Kosten des Wasserboilers kann man einzig dadurch senken, dass man einen zeitgesteuerten Durchlauferhitzer verwendet.

Jährliche Kosten: 83€ für Standby

Laut Stiftung Warentest gibt es immer wieder Geräte, die keine Standby-Lampe haben, aber trotzdem ordentlich Strom ziehen (Modellabhängig)

Übersicht aus der Computerbild:

Foto: computer-bild.de










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...