Donnerstag, 14. März 2013

Kauftipp: Winterpflege

Der Winter hat uns (OÖ) zurück und schlägt mit voller Härte zu. Wir haben Mitte März und irgendwie müssten jetzt mal die ersten zarten Frühlingsknospen blühen, aber nein: sie frieren heute bestimmt ab (-3°C). Da ich im Winter den ständigen Wechsel von heiß (Büro) zu kalt und wieder warm habe, leiden einige Körperpartien ganz schlimm.


Winterpflege

Wenn der Wind wieder eisig weht, hat man oft trockene Lippen und ein normaler Labello stößt da schnell an seine Grenzen.

Nach langem hin und her, bin ich jetzt bei BLISTEX gelandet (wo ich auch bleibe).


Blistex Classic pflegt mit Bienenwachs, Jojoba-Öl und Aloe Vera.


Wenn es dann die Lippen spröde sind und brennen, nehme ich diese kleine Salbe, die ich im Winter immer dabei habe:  BLISTEX MedPlus enthält Menthol & Campfer  (Amazon)


Da ich ja leicht Neurodermitis habe, ist meine Handpflege immer etwas problematisch. Bestimmte Handcremes brennen dann oft beim Auftragen oder man rennt stundenlang mit fettigen Fingern umher. Durch Zufall habe ich mir mal diese Handcreme mitgenommen und was soll ich sagen: ich bin begeistert: NEUTROGENA Créme Mains (unparfümiert). Diese kleine 50ml Tube kostet ein Vermögen, ist aber wirklich diesen Preis wert. Man braucht wirklich sehr wenig davon und die Creme zieht sehr schnell ein (ganz wichtig!). Cremt man sich 3-4 täglich ein, kommt man sicher einen Monat damit aus.
Bei DM gibt es diese Handcreme derzeit für 3,45€, was für österreichische Verhältnisse relativ billig ist.

GESICHTSPFLEGE:



Im Normalfall habe ich Mischhaut, die im Winter leider sehr trocken wird. Man kann sich kaum etwas Make-up auftragen, ohne das trockene Hautschüppchen zu sehen sind. Da ich morgens frühzeitig los muss, kann ich keine stark feuchtigkeitsspendene Gesichtscreme verwenden, weil mir sonst das Gesicht einfriert. Die Creme muss also pflegend und fettspendend sein, ohne das man dabei den ganzen Tag wie ein Speckschweinchen glänzt.


Durch einen tollen Tipp (Cupcakes & Berries) bin ich auf die BABYLOVE Gesichtscreme gestoßen, die nicht nur Baby-Faces pflegt^^. Hier mal ein ausführlicher Test. Nach 1 Woche Anwendung bin ich wirklich begeistert. Die reichhaltige Creme zieht schnell ein und ich habe keine trockenen Gesichtspartien mehr. Super!

Preise bei DM 1,55€ AT/ 0,85€ D.

Bei Amazon kosten die 75ml auch 0,85€



Alternativ (wenn es nicht sooo kalt ist) nehme ich von NIVEA eine Tagescreme und bei gerötteter Hat von ALVERDE die sensitiv Tagescreme.




Hautpflege vom Discounter:  Da ich allgemein gerne Produkte mit SHEA-Butter verwende, konnte ich diese beiden Cremes ergattern.

Einmal von OMBIA (Aldi, Hofer) die sehr fette Shea-Bodycreme für alle rauen Hautstellen und auch zum Verwöhnen von müden Fussohlen^^.

Dazu von CIEN (Lidl) eine Shea-Handcreme.

Allgemein sind solche Shea-Pflegesachen immer recht preisintensiv.
Beide Produkte enthalten auch Palmöl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...