Sonntag, 24. Februar 2013

Virtuelle Farmtour (Dole Banane)

Heute hat mich meine DOLE-Banane mit einem Sticker angelacht. Auf jeder Banane ist ein Farmcode, der anzeigt wo meine Banane aufgewachsen ist: Equador.

Was aber das Besondere an dieser Banane ist: sie hat einen Code: 31572
Wenn man diesen Code bei http://www.dole.de/dole-earth eingibt, kommt man zur Bananenfarm nach Equador. Und was man nun hier virtuell anklicken kann, ist ein geschickter Werbetrick.

Mit dem Mausrad bewegt man sich praktisch wie in Echt durch die Farm und die dazugehörigen Wohngebiete. Natürlich kommen auch die Mitarbeiter vorbei und erzählen etwas aus ihrem Alltag (Pflanzenzucht, Vielfalt, Plantage)






Wenn man jetzt weiter durch das Gebiet läuft, kommt man an allen Produktionspunkten vorbei.
Man kann natürlich auch direkt zu einem anderen Thema springen, wenn man keine Lust hat überall durchzulaufen.
Auf jeden Fall ist so eine Farm Tour eine interessante Möglichkeit, die Herkunft der eigenen Lebensmittel mal genauer zu betrachten.




 
Ich möchte jetzt nicht alle spannenden Farmpunkte vorweg nehmen, aber man sollte nichts verpassen.
Die Tour dauert ja auch nicht so lange und für Kinder ist das Allemal interessant.
Der Hintergrund Sound wechselt von Vogelgezwitscher (Farm draußen) zu Menschenstimmen (Verpackung) und lässt den Besucher live dabei sein.





Nur die besten Bananen werden für den Verkauf ausgesucht, beschädigte Ware wird u.a. für Bananenpüree weiterverwendet.



 Nach der Tour kann man sich noch einen Film (3 Min) über den Lebenszyklus einer Banane ansehen.

Ich muss sagen: Toll gemacht.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag was, ich beiße nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...