Dienstag, 31. Dezember 2013

2013 geht zu Ende...

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es wird in der Nachbarschaft schon fleißig geknallert. Trotz Pyrotechnik-Verbot von 2010 wird in Österreich wieder soviel Geld in die Luft geschossen, dass man meistens um 22 Uhr nichts mehr erkennen kann. Aber was soll´s, hier in Ösiland sind wir nicht so penibel...

Unglaublich wie die Zeit vergangen ist! 52 Wochen sind irgendwie an uns vorbeigezogen und ich habe es mal wieder nicht geschafft, eine bestimmtes Abo zu kündigen (Mist!).

Im neuen Jahr bleibt dafür mehr Zeit, auch wenn es ab März wohl hier etwas ruhiger und in den eigenen 4 Wänden etwas lauter werden wird. Aber darauf freuen wir (GG & ich) uns ja schon.
Countdown: 74 Tage 



Ich möchte mich bei allen Lesern (aus Deutschland, Schweiz, Österreich, USA, Spanien, Frankreich, Russland, China, Türkei, Serbien, Ukraine und Irland) für das Interesse an diesem Blog bedanken!
37.980 Seitenaufrufe seit Februar 2013 deuten an, dass ihr noch mehr erfahren wollt...


Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, 
viel Glück und Erfolg bei allen Vorsätzen!

 

Montag, 30. Dezember 2013

Schwangerschaft: Entwicklung 7. Monat

Ja auch der 7. Monat ist mittlerweile schon vorbei und meine gigantische Plautze ist nicht mehr zu übersehen. Zwischen der 25. und 28. Schwangerschaftswoche hat sich das Baby anscheinend einfach nur ums Wachsen gekümmert.
Ich habe zwar ständig Hunger, kann aber nur kleine Portionen essen. Interessanterweise lösen saure Speisen (Gurken) und Getränke (frischgepresster Orangensaft) keinerlei Probleme bei mir aus. Wenn ich mir aber einen fettigen Snack gönne, bekomme ich sofort Sodbrennen. Echt komisch irgendwie.


Entwicklung (25-28 SSW):
Mit mindestens 550g ist ein Baby überlebensfähig auch wenn zu so einem frühen Zeitpunkt eine lange intensivmedizinische Betreuung notwendig wäre.
Die Gebärmutter dehnt sich über den Bauchnabel aus und im Durchschnitt legt man 7kg zu. Das stetige Wachstum kann zu Rückenschmerzen  und Schmerzen im Unterleib führen.


Doppelgänger

Man sagt ja, jeder Mensch hätte einen Doppelgänger, also einen Mensch, der ihm zum Verwechseln ähnlich sieht. Statistisch gesehen haben wir alle sogar ca. 5-6 Doppelgänger, aber die Wahrscheinlichkeit genau die Person zu treffen (bei 7. Mrd. Menschen) liegt bei 1:10.000.000.



Da man aber Promis und Schauspieler häufiger sieht, entdeckt man hier schneller die passenden Doppelgänger.



Oder wie kann man sonst solche Bilder erklären?






Durch das Projekt THE HUMAN FACE OF BIG DATA kann man sich sogar im Internet den passenden Doppelgänger suchen lassen. HIER
Mehr Informationen zum spannenden Projekt (in deutsch) gibt es hier.


Freitag, 27. Dezember 2013

Battles im Internet (Epic Split)

Im Internet gibt es ja immer wieder mal einen Battle zwischen berühmt berüchtigten Schauspielern oder Legenden. Aber auch die Autohersteller lassen es seit Jahren krachen, wenn die Konkurrenz ganz offensichtlich die Kunden abwerben will.

Allseits bereit: Chuck Norris vs. JC van Damme
Durch seine "klitzekleinen" Alkoholexzesse hat sich ja Jean Claude van Damme (53) irgendwie seinen Ruf endgültig ruiniert. Nur auf eine Fähigkeit vertraut der 1,73cm große "Schauspieler" stets: Er muss überall seinen Spagat vorführen und genau deswegen gibt es eine neue Volvo-Werbung, die ihn etwas auf die Schippe nimmt.
Mit seinen technisch hochentwickelten Beinen will er nämlich die Regeln der Physik übertrumpfen und einen epischen Spagat hinlegen. Er steht nur auf den Außenspiegeln von 2 LKW, die parallel zu einander fahren.... und zwar rückwärts. Laut Volvo wurde dieser Werbeclip in einem Zug gedreht (Live).



Der Auto- und Lkwhersteller VOLVO präsentiert hier ein neues Stabilitätsprogramm (Volvo Dynamic Steering) für eine präzise Steuerung.

Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachtstage!

So langsam aber sicher kommt hier Ruhe rein und trotz fehlendem Schnee freue ich mich irgendwie über das Wetter: zwar neblig, aber nicht zu kalt.
Dieses Jahr haben wir uns nur wenige Sachen gekauft, um mal von der ganzen Konsumsucht wegzukommen. Man kann auch mit wenig zufrieden sein und es muss nicht immer der neueste Fernseher oder das aktuellste Handy sein...Viele Menschen bedenken schon lange nicht mehr den wahren Sinn von Weihnachten, was sehr traurig ist. Gesundheit, Glück und Zufriedenheit werden meistens erst geschätzt, wenn sie nicht mehr da sind.

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern  
ein besinnliches Weihnachtsfest, 
mit viel Liebe und wenig Stress,
eine ruhige Zeit mir der Familie
und wunderschöne Feiertage!




"Wenn es Sternschnuppen regnet und Wünsche vom Himmel fallen, wenn kalte Nächte von warmen Lichtern erhellt werden, 
wenn Erwachsene sich wieder wie kleine Kinder fühlen 
und Hektik und Stress von Liebe und Vorfreude überdeckt werden, dann ist es höchste Zeit zu sagen: Frohe Weihnachten!"  (Carina Jürgensmeyer)

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Preistreiberei zu Weihnachten (Akku Bohrer)

Aktuell bin ich schon wieder dabei, einen Akku-Bohrschrauber zu kaufen und daher muss ich viele Preise vergleichen.
Anfang April habe ich bereits einen Akkubohrer gekauft und da sahen die Preise so aus (Link).
Wer sich diese Übersicht jetzt mal ansieht und ein identisches Gerät kaufen will, erlebt eine Überraschung. Vor Weihnachten wurden die Preise nämlich ordentlich angezogen, um jetzt mit ach so tollen Rabatten (bis zu 35%) zu locken.

Aber ein wirkliches Schnäppchen ist eigentlich nicht dabei...Man kann eher von Preistreiberei reden:

Montag, 16. Dezember 2013

Es wird gestreikt (?!) Amazon

Es ist soweit: Der Startschuss zum Mini-Streik ist gefallen und in 3 Niederlassungen wird teilweise gestreikt. Der Sinn eines Teilstreikes ist natürlich fraglich und warum ein Großteil der Mitarbeiter NICHT streikt, habe ich ja hier schon mal prophezeit.

Es handelt sich hier um 3 große Standorte:
- Bad Hersfeld (2 Logistikzentren!) 1000 + 2500 Mitarbeiter*
- Leipzig (Versandlager) 300 Mitarbeiter

- Graben b. Augsburg  (Versandlager) 2000 Mitarbeiter

*Hier gab es schonmal ein großes Medienecho wegen den Leiharbeitern!  (Quelle)


Und nun zum Streik: 
Von den rund 5800 Mitarbeitern (+ Saisonkräfte) streiken ca. 640 Mitarbeiter !

Kurz vor Weihnachten...

Nachdem wir den 3. Advent auch schon hinter uns gebracht haben und Weihnachten in schnellen Schritten naht, bin ich irgendwie entsetzt, wie schnell das Jahr vorbeigegangen ist.

Irgendwie habe ich noch so viel vor und es bleibt nur noch so wenig Zeit. Wir sind jetzt bei 27+2 und langsam wird es ernst.


Babysachen:
In den letzten Tagen haben wir noch einige Babysachen besorgt, da ich nicht später bei Eis & Schnee shoppen gehen will.
  • Der Kinderwagen (Teutonia Mistral) ist gekauft und wurde am Wochenende ausgiebig auseinandergebaut. 
  • Das Wickelregal ist auch aufgebaut, jetzt fehlt nur noch eine neue Auflage
  • Für das Gitterbett fehlt mir noch die passende Matratze, evtl. gibt es noch ein paar Hammer Rabatte bei Amazon
  • Eine Babywippe steht schon im Wohnzimmer.

Freitag, 13. Dezember 2013

Heute genug getrunken?

Ob man genug getrunken hat, kann man anhand von einigen Tatsachen erkennen.


1. Durstgefühl
2. Kopfschmerzen
3. Urinfarbe









Interessanterweise sagt gerade die Urinfarbe sehr viel über den Gesundheitszustand eines Menschen aus. Aber erstmal zu den Fakten:



Dienstag, 10. Dezember 2013

AMAZON: Gutscheine (Dezember)

Da ja jeder im Dezember noch irgendwie ein Geschenk braucht - so wie ich - habe ich mich mal nach ultimativen Gutscheinen umgesehen. Amazon lockt ja sehr gerne mit den Angeboten und wenn man etwas sparen kann, sollte man zuschlagen.


  • Der 10€ Facebook Gutschein (bis 17.12.13)
  • Der 15€ Mode Gutschein
  • Das 5€ Guthaben



Sonntag, 8. Dezember 2013

Rezept: Käsesuppe (Lauchcreme mit Hack & Champignons)

Winterzeit ist Suppenzeit und daher habe ich heute meine Lieblingssuppe gekocht: Käsesuppe.
Die Suppe ist schnell gemacht, wobei ich sagen muss, dass eine aufgewärmte Portion noch besser schmeckt. Ein tolles Partyrezept - für Silvester also auch geeignet.

 Zum Rezept

Freitag, 6. Dezember 2013

DIY: Badebomben selber machen

Da die kalte Jahreszeit ja wieder zurückgekehrt ist, habe ich es mir in der Badewanne gemütlich gemacht. Neben verschiedenen Badeölen nehme ich auch Badekugeln oder Bomben (Kneipp etc) gerne. Weil der Preis oft recht abschreckend hoch ist (>3€)  und die Inhaltsstoffe in jedem Haushalt zu finden sind, ist mir eine Idee gekommen:

BADEBOMBEN SELBER MACHEN!

Je nachdem wieviel man hierfür ausgeben möchte, unterscheiden sich die Rohstoffe. Mit normalem Milchpulver bekommt man gepflegte Haut, aber mit Ziegenmilchpulver kann man eine Deluxe-Version basteln.

Als kleines Wichtelgeschenk ist das eine tolle Idee und leicht gemacht.

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Schwangerschaft: Entwicklung 6. Monat

Heute sind es genau noch 100 Tage bis zum errechneten Geburtstermin und somit startet jetzt der letzte Countdown. Die Zeit vergeht wie im Flug, gerade weil die Tage so kurz und dunkel sind. Ich kann mir noch nicht vorstellen, dass ich bald zu Hause sein werde...

Da das Baby jetzt schon ziemlich groß und aktiv ist, zeigen die Ultraschallbilder meist nur noch ein Teil des Körpers. Hier mal das kleine Gesicht.

23+3 SSW, 450g
Die Gesamtlänge beträgt nun 28-30cm, was eine beachtliche Körperlänge ist, wenn man die Endlänge beachtet. (meist 52cm bei Geburt).


Dienstag, 3. Dezember 2013

Die Wahl des richtigen Kinderwagens (Kiwa)

So langsam geht es auf das letzte Trimester hin und in dieser Zeit sollte man die wichtigsten Ausstattungsgegenstände für den neuen Erdenbürger kaufen.
Hierzu zählt nebem dem Kinderzimmer und einem Autositz auch der passende Kinderwagen!

Wenn man sich mal bei solchen "Angeboten" umsieht, ist die Auswahl gigantisch. Man kann ein ganzes Set für 300€ oder aber für 900€ kaufen, doch wo liegt da der Unterschied? Zahlt man für Marken gleich den Namen mit oder gibt es wirkliche Qualitätsunterschiede?

Am Wochenende habe ich mich mal auf die Suche gemacht und informiert...

Sonntag, 1. Dezember 2013

Rezept: Nussecken mit Schoko (Blech!)

Pünktlich zum 1. Advent habe ich mein erstes Keksrezept herausgekramt und Nussecken gemacht. Wie immer muss es schnell und einfach gehen, daher ist dieses Rezept gleich für ein ganzes Blech gedacht. Man muss nichts ausstechen oder teilen, nein man backt praktisch einen Blechkuchen und zerteilt dann zum Schluss alles in Dreiecke. So schnell bekommt man sonst nicht 40-50 Weihnachtskeckse auf einen Schlag.


Zum Rezept

Donnerstag, 28. November 2013

Amazon streikt vor Weihnachten?

Wohl eher nicht! In den letzten Tagen haben sich mal wieder kritische Stimmen zum Thema "Sklavenarbeit" bei Amazon erhoben. Neben angeblich unmenschlichen Arbeitsbedingungen und schlechten Entlohnungen wird die strikte Überwachung (ala Big Brother) bemängelt.

Aber ist das wirklich nur ein Problem von Amazon? Ich denke nicht.
Immer häufiger höre ich jetzt von (früheren Amazonkunden) die Aussage, dass sie dort nichts mehr kaufen und Amazon grundsätzlich boykottieren wollen.



Doch macht das auch wirklich Sinn und ist das konsequent?


Mittwoch, 27. November 2013

Winterkluft für den Hund

Da es im Winter ja bekanntlich schneller dunkel wird, habe ich eine Weile nach einer passenden Winterkluft (Mantel, Jacke) für unseren Hund gesucht.
Da es jetzt nachmittags immer öfter schweinekalt ist und dazu noch regnet, konnte ich die normalen Pullover und Shirt für die Miniwanze nicht mehr nehmen. Noch dazu ist die niedrige Bodenfreiheit des Havaneser ein Problem, da er schnell nass wird und friert.


Allgemeines Problem: Die meisten Hundepullover sind aus reiner Baumwolle und so war der Hund in den letzten Tagen (nach dem Spaziergang) richtig nass und zitterte. Ohne eine abweisende Deckschicht ist so ein Pullover oder Mantel nämlich unbrauchbar.

Also ab ins Internet und einen mitteldick gefüllten Mantel (am besten mit Reflektionsstreifen) gesucht. Da ich jetzt schon einiges durchgetestet habe, kann ich folgende 2 "Jacken" für kleine Hunde empfehlen.



Hundemantel ISEO und FLASH

Montag, 25. November 2013

Sodbrennen V2.0 (noch lästiger als sonst)

In letzter Zeit habe ich ja hin und wieder mal ein klein wenig Sodbrennen gehabt (hier), aber was heute morgen säure-basentechnisch ablief, war nicht mehr normal...


So lief der Morgen ab:

Aufstehen: oh, Sodbrennen?
Also: erstmal was trinken und langsam trockenes Brot essen. Es gab kein Kaffee und nichts mit Kohlensäure.
Thema: erledigt!

Schuhe anziehen und bücken: oh Hallo! Sodbrennen wieder da!
Gernevt bin ich dann ins Auto gesprungen und habe irgendwie versucht, den heißen Drachenatem loszuwerden... Hat natürlich nicht geklappt, egal wie lange man: schnell atmet, Luft anhält, kalte Luft schnell einzieht, etc....

Autofahren mit Lava in der Speiseröhre: ich wollte einfach nur schnell ans Ziel ankommen.

Sonntag, 24. November 2013

Second Hand Babykleidung (Tipps Wels Land)


Die Zeit vergeht wie im Flug und daher waren wir am Wochende ein paar Sachen schoppen. Ich stöbere ja gerne auf dem Flohmarkt, aber in der kalten Jahreszeit finden kaum welche statt.

Daher habe ich mir ein paar Secondhand-Geschäfte in der Nähe ausgesucht. Wenn man bedenkt, dass die meisten Sachen nur 4-5 Wochen passen, möchte ich nicht zwingend jedes Kleidungsstück neu kaufen.


Second Hand: Was kostet Babykleidung?

Donnerstag, 21. November 2013

Kleine Wichtelgeschenke (Adventsgeschenke)

Wer passend zur Vorweihnachtszeit ein paar kleine Wichtelgeschenke sucht oder sich selbst und die beste Freundin beschenken will, sollte derzeit bei QVC zugreifen.

Man göhnt sich ja sonst nichts und daher habe ich mir kleine Geschenke (10€ pro Person) ausgesucht, die man schön verpacken kann. Ob es nun selbstgemachte Kekse (in bedruckter Dose), ein Gesteck, eine Kuscheldecke oder ein glänzender Adventskalender ein soll, kann sich jeder selbst überlegen.

SHOPPING TIPPS 


Yankee Candle (Kerzenset 12+6) für 43€
Shop

Dienstag, 19. November 2013

Was kostet ein Baby ODER wieviel Schnickschnack braucht eine Mutter?

Bevor ich schwanger wurde, hat mich eine Frage immer brennend interessiert: Was kosten ein Kind so?  Natürlich erhält man hierdrauf vielfältige Antworten, da gerade im Kinderbereich oft Artikel angeschafft werden, die irgendwie süß aber unnötig sind.

Bevor man aber das eigene Kind in den Händen hält, muss man jedoch einige Anschaffungen tätigen,
die ich hier mal auflisten möchte. Von einigen Freunden hatte ich hier utopisch hohe Werte (>5000€) gehört, was mich dann schon aufgeschreckt hat.
Da wir bisher noch nicht am Ziel angelangt sind, kann ich das schwer abschätzen, ob man wirklich diese Summe erreicht. Aber mal sehen...


Unsere Ausgaben 
(bisher getätigt)






Schwangerschaft: Pränataldiagnostik (OS)

Eine besondere Untersuchung stellt das Organscreening da, welches zwischen der 20. und 24. Schwangerschaftswoche durchgeführt wird.
Sobald das Baby die 20. Woche erreicht, sind die Organe soweit ausgereift, dass man diese per präzisem Ultraschall genauer untersuchen kann.

  • Organscreening
  • Doppleruntersuchung


Warum?





Sonntag, 17. November 2013

Steif wie ein Brett...

So langsam starten die ersten Schwangerschaftsbeschwerden, zumindest kommt mir das so vor. Nach dem Aufstehen (vom weichen Sofa) bin ich steif wie ein Brett und kann mich schlecht bewegen.
Zum Abend hin verschlechtert sich der Zustand so stark, dass ich fast 1 Minute wie eine watschelnde Ente (mit vorgestrecktem Becken) vor mich hin schlürfe.

Die (leichten) Schmerzen beziehen sich auf meine Rückseite (Höhe Hüfte, Kreuzbein) und kommen mir wie ein Hexenschuss oder ähnliches vor. Rückenschmerzen halt.

Bild
Ich werde mich jetzt mal mit dem Thema Gymnastik beschäftigen und dann weiter berichten^^.
Auf jeden Fall ist das kein Zustand, denn ich die nächsten Wochen brauche...


Falls jemand damit Erfahrung hat, immer her damit!








Freitag, 15. November 2013

Auswandern für Dummies


Nach der ersten Einführung möchte ich nochmal kurz zusammenfassen, wie man nach Österreich auswandert, bzw. welche Behördenwege man auf sich nehmen muss.




AUSWANDERN für DUMMIES


Donnerstag, 14. November 2013

Naturkosmetik Marken (DM Drogerie) Handcremes

Nach dem überraschendem Ergebnis der Naturkosmetik bei Müller (Test), habe ich mal hier den nächsten Laden unter die Lupe genommen. Auch bei DM gab es wieder ein vollbeladenes Regal mit toller Naturkosmetik. Es geht auch hier wieder um Handcremes für trockene Hände.




Teil 2:
- Alverde 
- Natuderm 
- Dr. Scheller 
- Nonique 
- Aldo Vandini

Folgende Marken (Handcreme) habe ich bei DM (Österreich) gefunden.













Preise & Inhaltstoffe



Mittwoch, 13. November 2013

Butter London - Nagellack und Lipgloss (Brands4Friends)

Heute geht es wieder rund bei Brands4Friends. Es gibt die teuren BUTTER Nagellacke in Glitzer zum reduzierten Preis.

https://www.brands4friends.at/e/0odxl6ocI 
Nagellack ab 9,90€ (statt 18€) und Lipglos 7ml auch ab 9,90€

Dienstag, 12. November 2013

Schwangerschaft: Pränataldiagnostik (NFM)

Wie ich ja hier schon aufgelistet habe, kann man neben den regelmäßigen Kontrollen mit Ultraschall auch noch eine handvoll zusätzlicher Untersuchungen freiwillig machen lassen. Diese muss man meist jedoch aus eigener Tasche zahlen!
Bei den normalen Untersuchungen kann der Frauenarzt mittels Ultraschall die Entwicklungen (Gewicht, Größe, Länge, Herz) diagnostizieren. Bei bestimmten Problemen oder einem genetischen Problem in der Familie kann man die Pränataldiagnostik voll ausschöpfen.


  • Nackenfaltenmessung (NFM) bzw. Combined Test  (80% Erkennungsrate)
  • Chorionzottenbiopsie (100%)
  • Amniozentese (100%)


Jedoch stehen diese extra Untersuchungen häufig schlecht da, weil das Ergebnis nur auf einer Wahrscheinlichkeitsberechnung beruht. So ist jedenfall meist die Meinung der Kritiker. Da ich einige Untersuchungen habe durchführen lassen, kann ich nun von einer anderen Sichtweite sprechen.

Sonntag, 10. November 2013

Wie schnell die Zeit vergeht...

Irgendwie fühlt sich alles so unwirklich an. Die Zeit ist so schnell vergangen und mir kommt es so vor, als hätte ich doch eben erst den Schwangerschaftstest gemacht. Und jetzt bin ich schon in der 22. Woche und in 125 Tagen soll das Baby da sein ?!
Von anderen Müttern höre ich dauernd, dass alles so schnell vorbei geht und die Babies plötzlich in die Schule kommen. Jetzt weiß ich, was sie damit meinen!

Alles geht so schnell und seitdem ich regelmäßig die kleinen Tritte spüren kann, weiß ich gar nicht wo die ganze Zeit geblieben ist. Der Sommer ist vorbei und wir gehen zu Zweit in die Endphase... Komisch oder?


Erst hielt ich das hier in Händen


Freitag, 8. November 2013

TV: The Walking Dead (Staffel 3) Story

Diese Woche hat die deutsche Ausstrahlung der 3. Staffeln von TWD begonnen und da ich diesen Teil meiner Lieblingsserie noch nicht notiert habe, kommt heute der Bericht.


Link


THE WALKING DEAD:

Staffel 1 
Staffel 2
Staffel 3
Staffel 4










Die 3 Staffel (Okt/Nov 2013) knüpft direkt ans Ende der letzten Folge an und zeigt die Überlebenden rund um RICK. Schon am Ende der 2. Staffel zeigte sich die starke Entwicklung vom Ex-Polizisten Rick zum Anführer einer Gruppe. Seine alten Moralvorstellungen und die Trennung von Richter & Henker sind in der Realität nicht mehr durchführbar und das nagt an seinem Gewissen.
Rick will und kann nicht mehr alle persönlichen Meinungen berücksichtigen, da er in einer geschwächten Gruppe (mit Frau & Kind) eine starke Hand zeigen muss. Es müssen also schwerwiegende Entscheidungen getroffen werden, die nicht jedem passen. Aber so oder so kann man es nie allen Menschen recht machen...

Donnerstag, 7. November 2013

Babyblogs

Da ich ja seit einiger Zeit im Internet nach interessanten Blogs stöbere, möchte ich heute einige davon mal auflisten.

Ich interessiere mich einfach für den Alltag (mit Baby & Co), über Einrichtung und Ausstattung. Was mir aber am wichtigsten ist: eine kritische Auseinandersetzung.

Ich mag es überhaupt nicht, wenn jemand dauernd eine heile Welt vorgaukelt und immer jedes Produkt supppi duppi toll findet.... *örgs*

MAMA BLOGS

Annyclaws 
Bauchbilder & Co

Kugelzeit
Frau Elch bloggt Babyfotos (1 Monat alt), herrlich.

 Mamamiez (Bonn/Köln)
Sehr viele verschiedene Themen. Kindermund, Klamotten... Sehr sensibel geschrieben!

Babykram und Kinderkacke  (Leipzig)
Sehr detailiert und wie ein kleines Tagebuch. Wirklich spannend.

Mittwoch, 6. November 2013

Schwangerschaft: Vitamine & Mineralstoffe (Vergleich)

In der Schwangerschaft besteht bekanntlich ein erhöhter Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen, damit sich das ungeborene Kind optimal entwickeln kann. Mit dieser Angst rund um die Gesundheit spielt natürlich auch die Nahrungsmittelindustrie und dementsprechend gibt es viele Tabletten und Kapseln rund um das Thema  " Schwangere und Mütter".





Aber braucht man soviel künstliche Vitamine wirklich, wenn man sich gesund ernährt?


Und sind alle angeworbenen Vitalstoffe wirklich so essentiell oder eher ein Werbeschmäh?



DER BEDARF

Dienstag, 5. November 2013

Kindsbewegungen...

Bei mir klopft es im Bauch. Manchmal fühlt es sich an, als würden zarte Schmetterlinge umherfliegen und wollen einfach nur raus...

3D Ultraschall

Wenn man die ersten Kindsbewegungen spürt,
ist offensichtlich jemand im Unterstübchen zu Hause und macht sich bemerkbar.

Was man vor Wochen noch als Pups oder Blubbern der Därme abgetan hat, bekommt nun einen Namen.

Ich konnte mir bisher immer nur wenig vorstellen, dass da wirklich jemand Winzigkleines ist und bei mir mit isst.

Und dann kommt urplötzlich diese Bestätigung von ganz tief im Inneren, das man nicht alleine ist.


Montag, 4. November 2013

Umstandsmode...

Spätestens im 5./6. Monat lässt er sich nicht mehr verstecken: Der Babybauch.
Wenn die Hose kneift oder einfach nur einengt, ist es Zeit sich modetechnisch umzusehen.

Im Prinzip gibt es genau 2 Hosenarten:

Foto: Bonprix
Foto: Bonprix

Aber was ist besser?

Sonntag, 3. November 2013

Gratisproben - Zwischenbericht (Babyclubs)

Mitte September habe ich mich bei einigen Babyclubs usw. angemeldet (hier), da man ja überall Proben bestellen kann. Hier ist ein Zwischenbericht über die zugesendeten Produktproben:

Wie man sieht, ist das Ergebnis recht übersichtlich:

Schwangerschaft: Sodbrennen

So langsam häufen sich die Lebensmittel, nach denen ich dann recht schnell Sodbrennen bekomme. Normalerweise hatte ich damit nie Probleme, aber offensichtlich sollte man niemals NIE sagen...

Man muss natürlich auch zwischen 2 Arten von Sodbrennen unterscheiden.
a) zuviel Magensäure bzw. Konzentration zu hoch  (aufgrund bestimmter Lebensmittel)
b) Sodbrennen durch Magenquetschung (Baby drückt dagegen)

In jedem Fall gelangt die scharfe Magensäure die Speiseröhre hoch und verätzt dort die ungeschützte Schleimhaut und das brennt dann und schmerzt. Was kann man also dagegen unternehmen?

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Geschirrspültabs - Multiuse im Haushalt

Neben Filtertüten kann man auch die beliebten Geschirrspültabs für andere Einsatzgebiete verwenden. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe offenbart unzählige Verwendungsmöglichkeiten:


  • Bleichmittel (gegen Flecken von Tee, Lippenstift)
  • Enzyme (schmutzlösende Eiweißkörper, zersetzen Eiweiß, Fette)
  • Phosphate (Wasserenthärter, gegen Kalk)
  • Tenside (Fettlöser)



Verwendungsmöglichkeiten:

Dienstag, 29. Oktober 2013

Geburtstagswoche

Da ich diese Woche einen großen Geburtstag feiern werde, stehen noch einige Vorbereitungen aus. Außerdem bekommen wir Besuch aus Deutschland und da muss ich es ja mal knallen lassen, oder?
Einen genauen Plan habe ich zwar noch nicht aufgestellt, aber ein evtl. Ausflug hängt ja auch von meiner Tagesform ab.
Normalerweise habe ich ja nicht sooo viele Termine in meinem Leben - ist auch besser so - aber irgendwann muss ich es ja mal anpacken.

To-Do-Liste
- zum Friseur gehen (Termin ist schon gemacht)
- Torte beim legendären Cafe Obermair bestellen
- Reservierung im Restaurant Kinski 
- zum Ikea fahren und Nachschub holen*
- Einkaufen für Kartoffelsalat & Schnitzel
-Torte abholen (ganz wichtig!)



* Seitdem meine neue Küche fertig eingerichtet ist, fehlen ein paar ganz besondere Küchenuntensilien, die offensichtlich vom Göttergatten und mir (übereilig) entsorgt wurden.
Ja, ich geb es zu: Ich hatte viel Scheiß und Gerümpel rumstehen, der mal weg musste.

Ich muss also los, um mir nochmal den guten Sparschäler von Ikea zu holen, außerdem fehlt mir noch ein passendes Abfalltrennsystem.

Noch dazu sind die ganzen Tütenclipse schon wieder verschwunden, irgendwo greift hier das gleiche System wie bei den Socken & Waschmaschine.


Montag, 28. Oktober 2013

Schwangerschaft: Entwicklung (5. Monat)

Da ja nun offiziell der 5. Monat vorbei ist und mein Bäuchlein^^ so langsam richtig wächst, gibt es hier mal neue Bilder. Ich bin ja regelmäßig beim Ultraschall, auch wenn man eigentlich nicht soooo oft hin muss (Mu-Ki-Pass). Aber was soll´s?

 So langsam muss man sich an die Tatsache gewöhnen, das bald nichts mehr beim Alten ist und man sich in Zukunft noch "umsehen" wird.... Solche Weisheiten muss ich mir zumindest jetzt immer häufiger (ungefragt) von irgendwelchen Leuten anhören...

Wachstumstechnisch sind wir auf jeden Fall up-to-date und wenn man sich die Größenentwicklung der letzten Bilder ansieht, ist das auch super so.

Schwangerschaft: Mutter-Kind-Pass

Da ich das Thema Rund um den Mu-Ki-Pass noch nicht ganz so ausführlich erklärt habe, hier mal eine Übersicht, was bei den vorgeschriebenen Untersuchungen so ansteht.

Mutter-Kind-Pass (Österreich)

Link
Der kleine gelbe Pass enthält alle wichtigen Gesundheitsuntersuchungen der Mutter und des Kindes.

Vor der Geburt werden 5 Untersuchungen (Mutter) und später dann nochmal 5 Untersuchungen mit dem Kind durchgeführt, die gratis sind.

Um später das Kinderbetreuungsgeld in voller Höhe zu erhalten, muss man dann diese Untersuchungen nachweisen bzw. die Blätter einreichen. (Link)

Eine lückenlose Auflistung der Untersuchungen ist daher nicht nur aus persönlichen Gründen wichtig.



Samstag, 26. Oktober 2013

Schwangerschaft: Halbzeit (20/40)

Wie man hier links am Baby Widget sehen kann, ist heute Halbzeit angesagt. 20 Wochen sind bereits rum und weitere 20 Wochen folgen jetzt noch rein rechnerisch. Somit ist der 5. Schwangerschaftsmonat hier beendet.

Was ist also in letzter Zeit passiert?
  • Der ständige Harndrang (vor allem Nachts) zwingt mich alle 4h aus dem Bett, was unseren Hund sehr überrascht. 
  • Allgmein kann ich jetzt nicht mehr so große Portionen wie früher essen, weil ich einfach schneller satt bin. 
  • Meine enorme Geruchsempfindlichkeit in Supermärkten hat sich noch verstärkt. Ich kann im Bereich der Kühltheken nicht länger als 2-3 Minuten stehen, da mir sonst schlecht wird.
Ansonsten vergehen die Tage so schnell, dass eine Woche nach der anderen an mir vorbeirauscht. Derzeit bin ich dabei, eine neue Mitarbeiterin einzuschulen, was natürlich zu einer doppelten Belastung führt und ich die letzten Abende meist um 21 Uhr im Bett verschwunden bin.


Freitag, 25. Oktober 2013

TV: The Walking Dead (Staffel 2) Story

Da ja derzeit die neue Staffel von THE WALKING DEAD weitergeht, kommt hier die nächste Zusammenfassung. Ich halte die Serie immer noch (neben Breaking Bad) für eine der spannendsten TV-Serien seit Jahren.

Aktuell läuft auf RTL2 die Staffel 2 immer Nachts um 0 Uhr...

Link



THE WALKING DEAD:

Staffel 1 
Staffel 2
Staffel 3













Montag, 21. Oktober 2013

Kinderflohmarkt und Mütter im Verkaufsirrsinn

Am Samstag waren wir zu zweit auf dem Kinder- und Spielzeugflohmarkt im Ort. Normalerweise findet hier ja nur einmal jährlich ein gemeinnütziger Flohmarkt der Kirche statt, aber dieses Mal haben Eltern und Kinder privat ihre Sachen verkauft.

Wir sind dann also Samstag nachmittag zum ersten Mal auf so einen Flohmarkt gegangen, wo es laut "Werbezettel" auch Babysachen geben sollte. Im Nachhinein muss ich (20€ leichter) sagen, dass das Angebot sehr gemischt war und vorwiegend Spielzeug (Barbie) verkauft wurde.
Aber trotzdem fanden wir 7-8 Stände mit Babysachen und da ist es dann passiert:

Wir wurden überrumpelt! 

Wenn man nämlich noch gar kein Kind hat und erst Mutter wird, bemerken dass die anderen (Mütter) sofort und dann gehts rund! Die Weiber wollten mir jeden Schnickschnack andrehen... aber nicht mit mir.

Freitag, 18. Oktober 2013

Schwangerschaft: Outing

Gestern waren wir ja mal wieder zum "ultraschallen" und jetzt wissen wir es (ganz sicher?) endlich. Ich hatte ja einen komischen Traum, dass es ein Junge wird.
Jedenfalls waren wir nun zur 2. Mutter-Kind-Pass Untersuchung da und diese enthält u.a.
die Gynäkologische Untersuchung und den Ultraschall.

Nachdem wir also erstmal über die Bauchdecke neue Traumbilder knipsen konten, war hier die Unterscheidung zwischen M und W noch nicht ganz eindeutig. Beim internen Ultraschall ging es dann aber zur Sache. Der kleine Fratz (270g) drehte sich und machte richtig Action. Irgendwann saß das Baby dann praktischerweise auf dem Muttermund und wir konnten ganz private Bilder vom Po usw. sehen.


Mittwoch, 16. Oktober 2013

Partnerschaft & Familie

Die Entscheidung Eltern zu werden, schweißt unweigerlich zusammen. Für die meisten Menschen ist eine Partnerschaft sowie eine darauf resultierende Familie, der Sinn des Lebens.
Was hinterlassen wir später, wenn sonst niemand zurückbleibt ?

Durch ein Kind werden nicht nur die Gene weitergegeben, sondern auch der Fortbestand des Stammbaums gesichert. Aber wie gehts danach weiter?

Das Partnerschaft etwas von Geben und Nehmen enthält, sagt ja schon der Name. Partner sind sich gleichgestellt und sollten gleichwertig behandelt werden. Diese Theorie wird durch das Problem der unterschiedlichen Entlohnung von Mann und Frau erschwert.
Heutzutage verdient man als Frau 20-30% weniger Geld für die gleiche Tätigkeit und Stelle. Und genau diese Problematik führt dazu, dass sich Männer, die in der Karenz arbeiten gehen, als Alleinverdiener und Ernährer betiteln.

Dienstag, 15. Oktober 2013

Schwangerschaft: Bauchöl (Preisvergleich) gegen Dehnungsstreifen

So langsam nähere ich mich ja dem Bergfest (20 Wochen) und daher werde ich hier mal abwechselnd praktische Produkte aus dem Bereich Schwangerschaft vorstellen. Bei meinem Basiseinkauf im DM (hier) habe ich ja schon ordentlich zugeschlagen.



Das Bauchöl
Da mit zunehmendem Bauchumfang auch die Haut ordentlich gedehnt wird, sollte man hier mit Pflegeprodukten nachhelfen.

Je nachdem wie flexibel das Bindegewebe ist (von Mensch zu Mensch unterschiedlich) dehnt sich die Haut zu schnell und es entstehen Schwangerschaftsstreifen.

Dementsprechend sollte man also hier unterstützend ab dem 4./5. Monat anfangen, die Haut einzucremen.








Freitag, 11. Oktober 2013

Schwangerschaft: Befindlichkeiten

Nächste Woche habe ich wieder einen Termin beim Frauenarzt und werde hoffentlich das Geschlecht des Babies erfahren. Natürlich bin ich schon seit einer Weile gespannt wie ein Flitzebogen, aber man kann die Zeit halt nicht beschleunigen.

Beim letzten Einkauf im Großsupermarkt musste ich mich erstmal hinsetzen (Bierkasten!), weil ich den Geruch der unzähligen Gefrierschränke in der Kühlabteilung einfach nicht abkann.
Vorwiegend ist das Problem bei Fleisch und Milchprodukten aufgetreten. Ich kann zwar schnell durchlaufen und mir was schnappen, aber das lange Verweilen und Aussuchen mit dem GG ging dann einfach nicht mehr. Mir war schwindlig und schlecht, was dazu führte, dass ich ganz allein in der Getränkeabteilung ein Päuschen eingelegt habe. Den frischen Smoothie aus der Kühlabteilung hab ich dann erstmal auf Ex getrunken, weil ich so einen Durst hatte^^


Mittwoch, 9. Oktober 2013

Männer halt...

Es ist nicht immer so einfach mit einem Mensch zusammenzuleben, der männlichen Geschlechts ist. Viele Unterschiede im Alltag und Verständnisprobleme machen es uns Frauen oft schwer, das XY-Chromosom auszuhalten.

Offensichtlich gilt das weltweit, wie man anhand der Beweisfotos sehen kann:

 
Link

Auftrag:
"Schatz, ich bin kurz einkaufen. Du kannst schon mal die Hälfte der Kartoffeln schälen!"

Ergebnis:
erledigt ;-)













Montag, 7. Oktober 2013

Rezept: Apfelstrudel (5-Min Rezept)

Am Wochenende musste ich noch einen Blätterteig verarbeiten und da ich ein paar tolle Äpfel (Boskop) übrig hatte, musste es natürlich ein gefüllter Apfelstrudel werden.
Und da die Füllung was für schlaue Faule ist, kann man den Strudel mutig als 5-Minuten Rezept deklarieren.

Und so schnell gehts:

Sonntag, 6. Oktober 2013

Schwangerschaft: Shopping Haul (DM Babylove)

Da ich am Wochenende endlich mal wieder bei DM in Passau war, mussten die ersten Babysachen her.
Von Stiftung Ökotest gibt es ja ein Jahrbuch mit dem Them Baby & Kinder, in dem alle entsprechenden Tests kompakt zusammengefasst sind. Und gerade die Babylove-Reihe von DM schneidet bei den Tests rundrum gut ab. Daher habe ich mir einige getestete Artikel besorgt, um diese selbst mal unter die Lupe zu nehmen...



Shop

Für Sparfüchse lohnt es sich gleich ein Buchpaket zu bestellen, da man hier ordentlich spart.

Das aktuelle Set (2013) enthält für knapp 30€ folgende Ratgeber:
- Jahrbuch Kleinkinder für 2013
- Ratgeber Kleinkinder 15: 2013
- Spezial Ausstattung
- Fragen und Antworten Kinderernährung
- Spezial Mein Baby
- Spezial Erziehung
- Fragen & Antworten Kinderkrankheiten
- Ratgeber Kleinkinder 14: 2012

plus Das ÖKO-TEST Jahrbuch für 2013





Nun zum Shopping-Ergebnis bei DM. 
Die Preise sind grundsätzlich aus Deutschland, da die identischen Artikel in Österreich oft 30% mehr kosten!

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Buchtipp: Das große Buch der Schwangerschaft

Wieder ist ein Monat vorbei und ich merke immer mehr, wie schnell die Zeit vergeht.
In der Zwischenzeit habe ich mir die erste Lektüre bei Amazon bestellt, damit ich mal was zu lesen habe. Bisher habe ich mich nur in Schwangerschaftszeitungen informiert, die ich von einer guten Freundin mal geschenkt bekommen hatte.

 Leseprobe



Nun musste etwas Fachlektüre her!

Für rund 30€ bekommt man
DAS große Buch der Schwangerschaft
und knapp 416 Seiten lassen das Werk wie einen Duden für Frauen aussehen.

Amazon

ISBN-13: 978-3833815775



In der Kategorie Schwangerschaft ist das Buch auf Platz 1, was die Beliebtheit und Qualität wiederspiegelt.





Montag, 30. September 2013

Schwangerschaft: Entwicklung (4-5. Monat)

Nachdem für mich jetzt ja der 5. Schwangerschaftsmonat beginnt, bin ich natürlich ziemlich aufgeregt. Letzte Woche waren wir nochmal beim Frauenarzt, zwecks Ultraschall.

So langsam geht alles in eine wichtige Phase, da ich ja bisher das Baby noch nicht spüren konnte.
Man weiß zwar, dass man schwanger ist und auch da irgendwo ein Baby im Bauch ist... aber bisher ist das für mich alles Theorie gewesen.

Ich konnte zwar alles gut im Ultraschallmonitor sehen und habe mich über die aktiven Bewegungen gefreut, aber irgendwie ist das alles noch nicht greifbar. 

Die Entwicklung von der 12. zur 16. Woche ist schon enorm, wenn man sich die Bilder ansieht.

Donnerstag, 26. September 2013

Winterreifen: Preischeck (205/55 R16)

Bis zum Winteranfang brauche ich für meinen Kombi neue Winterreifen und da die Preise ja immer sehr schwanken, werde ich mich die nächsten 6 Wochen nach passenden Rädern umsehen.

In Österreich gilt der 1. November jeweils als Stichtag für Winterreifen (Pflicht!) und daher bin ich mal gespannt, wie sich jetzt so die Preise entwickeln. Zusätzlich fliegen jaschon die Sonderangebote und Rabatte ins Haus.

Wie entwickeln sich aber nun die Preise kurz vor der Winterreifenpflicht ?

Wer die Wahl hat, hat die Qual:  
Ich brauche 205/55 R16 mit Stahlfelge.

Bei Stiftung Warentest (10/2013) haben folgende Reifen gut abgeschlossen (Bericht):
Continental Conti Wintercontact TS850, Michelin Alpin A4, Dunlop Winterresponse 2, Bridgestone Blizzak LM-32S




Mittwoch, 25. September 2013

Auswander nach Österreich (Warum nicht?)

Nachdem ich die grundsätzlichen Gedanken vor dem Auswandern erklärt habe, möchte ich mal ein paar weitere Tipps für Österreich als Auswanderungsland erläutern. 


Wie bereits erwähnt, sind wir ja vor einigen Jahren hierher ausgewandert und so kann ich aus einem kleinen Erfahrungsschatz plaudern.


Natürlich sind alle Erfahrungen sind rein subjektiv.
Ob jeder "zugereiste" Deutsche die gleichen Erfahrungen sammeln kann wie wir, hängt natürlich stark von der persönlichen Einstellung ab und in welches Bundesland man ziehen will.

Auf jeden Fall muss man eine große Portion Abenteuergeist und Geduld einplanen, egal wohin man auswandert.

Träume, Pläne, Zukunft

Dienstag, 24. September 2013

Rezept: Vanillezucker

Passend zur neuen Küche habe ich meine Zutaten und Backutensilien wieder mal sortiert.


Nebenbei konnte ich endlich meine getrockneten Vanillestangen verarbeiten. Ich hebe ja die "leeren" Vanilleschoten immer auf und verwahre diese in einer Zuckerdose.

Nun habe ich endlich mal wieder Vanillepulver draus gemacht (Rezept), weil ich ja derzeit keine Vanilleeszenz (Alkohol) ansetzen kann.

So hat man schnell und einfach ein natürliches Pulver bzw. Vanillezucker, ohne künstliche Zutaten.

in Zucker trocknen



Montag, 23. September 2013

Schwangerschaft: 4. Monat

Langsam, aber sicher geht der 4. Schwangerschaftsmonat vorbei und ein großes Thema hat sich fast endgültig gelegt: die Müdigkeit!
Offensichtlich muss sich der Körper in den ersten Monaten ziemlich umstellen, um den 2. Blutkreislauf in Gang zu bringen.
Trotz Eisentabletten läuft der Alltag recht normal und ich kann mich selbst motivieren, wieder um- und aufzuräumen. Derzeit mache ich mir einige Gedanken, wie man das Kinderzimmer einräumen kann und bin viel am lesen: Welche Ausstattung ist essentiel und was ist eher unwichtig.


Rezept: Snack Käsekuchen als Muffins (Minikuchen)

Es ist mal wieder soweit: Meine Käsekuchen-Sucht hat mich fremdgesteuert und ein paar Muffins zaubern lassen. Da ich ja schwanger bin, habe ich auf Rum-Rosinen verzichtet und Schokostreusel genommen.




Die viereckigen Silikonförmchen sind von diesem Buchset.

Dienstag, 17. September 2013

TV Serie: Arrow (You have failed the City!)

Erst gestern ist die deutsche Variante von ARROW im TV (Vox) gestartet, wobei es sich durchaus um eine spannende und interessante Rache-Serie handelt. Wer dazu gerne öfter mal einen nackten und durchtrainierten Oberkörper sehen will, ist hier genau richtig!

Quelle: http://wall.alphacoders.com
Ein maskierter Held mit grüner Kapuze und Pfeil & Bogen jagt Nacht für Nacht in seiner Stadt die Bösewichte und stellt sie vor ein Ultimatum: Entweder korrigieren sie ihren Fehler und leisten Widergutmachung oder sie müssen dafür bezahlen.

An sich ein spannendes Thema, noch dazu gehört der grüne Rächer zu den Superhelden, die auf einem Comic basieren.




Montag, 16. September 2013

Gratis-Proben für Schwangere (Babyclubs)

Da ich ja gerne bei Gewinnspielen mitmache und Gratisproben abkassiere, habe ich mich mal umgesehen, wo man als Schwangere ein paar free Goodies abstauben kann.

Bereits bei der 1. Vorsorgeuntersuchung habe ich ein tolles Mutter-Kind-Päckchen von meiner Frauenärztin enthalten. Die meisten Sachen waren wohl von XXXLutz gesponsert:
Avent Trinkflasche, 2 Paar Söckchen Lutz, 1 Knuddeltuch, 1 Mineralwasser, 1 Entkalker, Broschüren & Gutscheine.


Nun gibt es ja einige Hersteller von Babyartikeln, die dann zur Geburt oder schon vorher ein kleines Willkommenspaket versenden.

Neben Gutscheinen und Proben bekommt man oft auch richtig tolle Artikel.

(Beispiel Hipp)






Freitag, 13. September 2013

Crafts Corner: Basteln ohne Ende

Da ich ja bald mehr Zeit für mich haben werde, habe ich nach interessanten Bastelideen Ausschau gehalten. Und da das Wochenende naht, will ich mal wieder was basteln oder upcyclen.

Auf der Seite von CRAFTS CORNER gibt es häufig coole Ideen, die man einfach mal nachmachen muss.

Link

Bastelideen für Kinder





Link

Aus einer alten Jeans kann man viele strapazierfähige Dinge herstellen:

- Handtasche
- Badteppich
- Untersetzer
- Dekowand
usw.




Donnerstag, 12. September 2013

Überraschungsbesuch (Arbeitsinspektor)

Zur Überraschung aller hatten wir heute einen Besuch vom Arbeitsinspektoriat! Unangemeldet und spontan erschien eine Mutterschutzreferentin, die sich meinen Arbeitsplatz mal genauer angesehen hat. Und das Gespräch verlief dann ganz interessant ;-)

Hier geht es vorallem um die Einhaltung der Mutterschutzklauseln:
- Gewichtsbegrenzung beim Heben: max. 5kg
- Arbeit im Stehen (ab 21 SSW nur 4h)
- Arbeiten mit Unfallgefahr
- ständiges Sitzen
- Arbeiten mit Lärm oder starken Gerüchen
- Schutz vor Tabakrauch
- Bergbau unter Tage ! haha
- Nachtarbeit
- Überstunden

Auch muss der werdenen Mutter die Möglichkeit gegeben werden, sich irgendwo hinzulegen.  ;-)

Dienstag, 10. September 2013

Schwangerschaft: Wen zuerst informieren?

Weiter gehts mit dem aktuellen Thema Schwangerschaft, worüber ich jetzt natürlich mehr schreiben werde...

Die Aufklärung der Verwandtschaft ist ziemlich heikel und man sollte sich gut überlegen, wer die freudige Botschaft zuerst erfahren soll.

Die Reihenfolge macht hier den Ton, da gerade die neuen Großeltern nachtragend sein können, wenn sie nicht gleich informiert werden oder sogar von jemand anderen vorher die Botschaft erfahren...

Reihenfolge:
1. Partner, Eheman - als Überraschung
2. Eltern (Oma, Opa)
3. Ur-Großeltern
4. beste Freundin
5. Arbeitgeber
6. Freundeskreis, Kollegen


Montag, 9. September 2013

Schwangerschaft: Monat 1+2+3

Nachdem die Diagnose "schwanger" schnell gestellt war, habe ich mich erstmal ausführlich informiert. Was passiert eigentlich in den ersten Monaten so und wie kann man die Entwicklung des Babys positiv unterstützen?

Und noch Wichtiger: Wie habe ich mich gefühlt, welche Gelüste hatte ich usw.?
Um eins vorweg zu nehmen: Es war nicht leicht mit mir! Meine Umwelt musste viel ertragen^^

Die Nachbarin: Bald zu dritt!

Es gibt eine freudige Nachricht: Wir sind bald zu dritt (oder viert incl. Hund).

Im Sommerurlaub bin ich endlich mal dazu gekommen, meine Frauenärztin zu besuchen. Nach dem positiven Test Mitte Juli, war mir ja eigentlich schon klar, was mich erwarten würde....

Nach fast 1 Jahr des "Herumprobierens" war es endlich geschafft:



eine kleine Blase war in der 8. SSW zu sehen...

Jipi!







Irgendwie kommt mir das alles unwirklich und unfassbar vor, aber im nächsten Frühling wird es bei uns im Haus wohl etwas lauter werden^^


Sonntag, 8. September 2013

Rezept: Apfelkuchen (Blech) mit Streusel

Endlich ist es soweit, die Zeit der "Enthaltsamkeit" ist vorbei: Mein neuer Backofen (mit Pyrolyse) ist da.
Zur Einweihung habe ich einen schnellen Blechkuchen gebacken und da ja derzeit die tollsten Äpfelsorten reif werden, wurde es ein fruchtiger Apfelkuchen!

Da ich noch einige Johannisbeeren (Ribisel) statt Rosinen da hatte, wurde es eine endsommerliche Mischung...


Mittwoch, 4. September 2013

TV-Serie: Under the Dome

Heute beginnt der Auftakt zur neuen (Stephen King) Serie UNDER THE DOME im deutschprachigen Fernsehen. Da ich die Serie bereits vorab im Original gesehen habe (derzeit Episode 12), kann ich schon über das Herbsthighlight erzählen..

Eigentlich sollte es eine Mini-Serie zum Buch werden, aber aufgrund der hohen Zuschauerquoten wird es wohl auch eine 2. Staffel geben.

Quelle: http://images.wallstcheatsheet.com









Zur Story:
Die kleine amerikanische Stadt Chester´s Mill bildet den Handlungsort der Geschichte, ein Ort wo sich jeder kennt und noch Recht und Ordnung herrscht. So ist zumindest der erste Eindruck.
Neben der örtlichen Polizei hat auch der Gebrauchtwagenhändler Big Jim Rennie überall ein Wort mitzusprechen, da er 2. Stadtverordneter ist und sich zwingend in der Hierarchie hocharbeiten will. Seine skrupelosen Machenschaften stehen oft im Mittelpunkt, da er sich von niemanden ausbremsen lässt.
An einem heiteren Samstag passiert dann das, worauf niemand vorbereitet war: Eine unsichtbare Kuppel rast in einem Sekundenbruchteil auf Chester´s Mill herunter und trennt damit die Stadt von der Außenwelt. Die Kugel ist undurchdringbar und leider auch unzerstörbar, was einige katastrophale Verkehrsunfälle beweisen. Ca. 2000 Einwohner sind nun auf sich allein gestellt, da es in absehbarer Zeit keinen Nachschub an Lebensmitteln oder Medikamenten geben wird.
Glücklicherweise gibt es einen schwachen Luftaustausch und Wasser diffundiert minimal durch die bedrohliche Kuppel.
Natürlich zieht das Ereignis auch Schaulustige und die Armee an und obwohl die Regierung verschiedene Maßnahmen plant, bleibt die Kuppel undurchdringbar.

Samstag, 24. August 2013

Kaffeefilter - Multiuse im Haushalt

Für ungenutzte Kaffeefiltertüten gibt es verschiedene Verwendungsmöglichkeiten. Da ich nach dem Aufräumen der Küche einige Filtertüten gefunde habe, die ich ungern wegwerfen wollte, habe ich mich mal schlau gemacht. 

Hintergrund:
Seit 1908 besteht es die Idee der trichterförmigen Kaffeefilter und seit 77 Jahren gibt es sie auch für den Haushalt zu kaufen. Die Hausfrau Melitta Bentz startete mit einem Löschblatt und einer Konservendose eine ganz außergewöhnliche Karriere, um das Problem des bitteren Kaffees zu lösen. Denn bis zu dieser Zeit wurde jedes Kaffeepulver komplett mit Wasser aufgebrüht, so dass in jedem fertigen Kaffee noch ein störender Kaffeesatz vorhanden war.
Der gefilterte, braune Kaffee war nun endlich ein Geschmackserlebnis und die patentierten Melitta Filtertüten begannen ihren Siegeszug...

Wofür kann man aber Filtertüten noch verwenden? 

Sonntag, 18. August 2013

Allesandro SALE (Brands4Friends)

Es ist mal wieder soweit: Bei Brands4Friends gibt es Kosmetik von ALLESANDRO zu günstigen Preisen. Wer noch zuschlagen will, sollte sich beeilen, in 11h ist der Shop zu.










Im Angebot sind: Nagelpflege, Handpflege, Fußpflege, Augenpflege und Lippenpflege.

Donnerstag, 15. August 2013

Zwischenbericht (Küche)

Da wir derzeit unsere komplette Küche renovieren, gibt es weder Frischgekochtes, noch selbstgebackene Kuchen. Bis zur endgültigen Fertigstellung habe ich nur eine Mikrowelle und den Dampfgarer zur Verfügung. Wer einmal mehrere Tage auf den Backofen (& Kochfeld) verzichten musste, weiß welche Probleme schnell auftauchen.

Aber erstmal zur Küche: 
Die Einbauküche ist ca. 13 Jahre alt und trotz der massiven Bauweise sieht man zumindest den Fronten ihr Alter an. Die Grundidee war es jedoch, im Urlaub nur die Küchenfronten durch neue (Ikea) zu ersetzen und eine neue Arbeitsplatte zu kaufen. Die Ernüchterung kam jedoch schnell: Unsere Küche hat fast überall Sondermaße, wofür es im normalen Handel keine erschwinglichen Frontplatten gibt.


Als 2. Idee bestand die Möglichkeit, das wir eine gebrauchte Küche (Willhaben) kaufen, aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass man die passenden Schränke für eine komplette U-Küche findet ?!

Fazit: Es musste eine neue Küche her! Das angesetzte Preisbudget war somit hinfällig.

Sonntag, 4. August 2013

Salate für den Sommer (leicht und lecker)

Da wir gestern zum Grillen eingeladen wurden, musste ich mir Gedanken zu einem leichten Salat zum Mitnehmen machen. Mayonaise & Co fällt aus, da es ja sehr warm war.
Als Idee kam mir dann Nudelsalat und Tomatensalat und das ist das Ergebnis.




LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...